Berg Zion Award 2017 geht an Amos Oz

Am 29. Oktober 2017 um 16.00 Uhr wird in der Dormitio Kirche in Jerusalem dem Schriftsteller Amos Oz für seinen Roman Judas der „Berg Zion Award“ überreicht. Der Roman wirft wichtige soziale, religiöse und existentielle Fragen zu Krieg und Frieden im Heiligen Land auf, über den Kontrast politischer Visionen und über Schuld, Liebe, Verzweiflung und Hoffnung. Die Auszeichnung wird vom Institut für Jüdisch-Christliche Forschung (IJCF) an der Universität von Luzern in Zusammenarbeit mit der Benediktiner-Abtei der Dormitio in Jerusalem im Namen der Zion-Stiftung verliehen. Der Berg Zion Award wird alle zwei Jahre vergeben zum Jahrestag von Nostra Aetate. Bei der Zeremonie werden reden: Prof. Dr. Verena Lenzen vom IJCF, Dr. Nikodemus Schnabel, OSB, Prior-Administrator von Dormitio, und Dr. Clemens von Goetze, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland.

(dormitio, dormitio) TS

Foto: Sahm

Alle Beiträge zur Kategorie: Ankündigungen

Ankündigungen

Berg Zion Award 2017 geht an Amos Oz

Am 29. Oktober 2017 um 16.00 Uhr wird in der Dormitio Kirche in Jerusalem dem Schriftsteller Amos Oz für seinen ...
Weiterlesen …

Efrat Mishori erhält Yehuda Amichai Preis

Der Yehuda-Amichai-Preis für hebräische Poesie in Höhe von NIS 60.000 wird am 30. Oktober um 19.30 Uhr in Mishkenot Sha'ananim ...
Weiterlesen …

Jerusalem als Wasserscheide

In Jerusalem findet zwischen dem 1. Oktober und dem 16. November die dritte Jerusalem Biennale mit 17 Gruppen und 8 ...
Weiterlesen …

Vortrag und Podiumsgespräch mit FRANK AHLAND und MICHAEL SOMMER

Die Anfänge der Beziehungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes zu Israel und dem israelischen Gewerkschaftsbund Histadrut und die Entwicklung der deutsch-israelischen Gewerkschaftsbeziehungen ...
Weiterlesen …
Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen