Der Hund aus Beerscheba

איחוד בין כלב שאבד לבעליו

כלב כחוש ומוזנח אותר ע"י שוטרים והובא לתחנת עיירות שבנגב, שם הוענק לו טיפול ראשוני. לאחר מכן נוצר קשר עם אדם שהגיש תלונה על אובדן כלבו בשכונת רמות בבאר שבע. כשהתקשרו השוטרים למתלונן כדי לוודא את הזיהוי – הוא הסביר להם שאם ישמיעו להאסקי סיבירי את שיר הנושא של סדרת הטלוויזיה "שמש" – הוא יפצח בשירה. הזיהוי אכן בוצע במהירות, והכלב המזמר התאחד עם בעליו הנרגש

Gepostet von ‎Israel Police – משטרת ישראל‎ am Montag, 9. April 2018

Ein Israeli aus Beerscheba hatte seinen Husky als vermisst gemeldet. Jugendliche hatten außerhalb der Stadt einen dehydrierten und verwahrlosten Hund gefunden, auf den die Beschreibung passte. Sie brachten den Husky auf die Polizeistation. Die Beamten versorgten das Tier und riefen den Mann an. Der sagte den Polizisten, sie sollten dem Tier den Titelsong der TV-Show “Schemesch” (Sonne) vorspielen. “Wenn er mitsingt, ist es mein Hund”. Am Montag veröffentlichte die Polizei bei Facebook ein Video, in dem der Husky bei den ersten Tönen des Songs zu heulen beginnt und ihn sein Herrchen später in die Arme schließt. Das Video wurde zum Hit. (rp, israelnetz) TS/ KR

Alle Beiträge zur Kategorie: Kultur & Gesellschaft

Kultur & Gesellschaft

Der Hund aus Beerscheba

Ein Israeli aus Beerscheba hatte seinen Husky als vermisst gemeldet. Jugendliche hatten außerhalb der Stadt einen dehydrierten und verwahrlosten Hund ...
Weiterlesen …

Israelische TV-Serien triumphieren in Cannes

Beim ersten internationalen Serien-Festival, "Canneseries", gehen zwei israelische Beiträge als Sieger hervor: Der Award für die beste Serie geht an ...
Weiterlesen …

70 Jahre Leistung auf einer Sondermarke

Israels Postdienst hat zu israelischen Erfindungen wie Kirschtomaten und USB-Sticks eine Sondermarke veröffentlicht. 70 Jahre israelische Leistung auf der sprichwörtlichen ...
Weiterlesen …

“Sog nischt kejnmol as du gejst dem letstn weg”

Israel hat der sechs Millionen Juden gedacht, die während des Holocaust von den Nationalsozialisten und ihren Helfershelfern ermordet wurden. Zahlreiche ...
Weiterlesen …

Israelische NGO entsendet medizinische Delegation nach Gaza

Die linksgerichtete NGO "Ärzte für Menschenrechte Israel" hat acht israelisch-arabische Ärzte nach Gaza entsandt. Der Leiter, Dr. Salah Haj Yahya, ...
Weiterlesen …

Holocaust-Überlebende stehen beim Tel Aviv-Hackathon im Mittelpunkt

Die israelischen Unternehmer Nathan Leibzon, Erez Gavish, Anat Greemland und Alon Rapaport haben den "Spark Hackathon" ins Leben gerufen, bei ...
Weiterlesen …

Eine Hymne an das Leben

600 Menschen - Holocaust-Überlebende und ihre Angehörigen - singen eine Ode an das Leben. Das Video mit dem Song "Chai" ...
Weiterlesen …

Riesenflagge über dem Amtssitz des Staatspräsidenten

Präsident Reuven Rivlin hat eine Riesenflagge über seinem Amtssitz spannen lassen. Sie könne sogar vom Weltall gesehen werden. Kritik gegen ...
Weiterlesen …

Austausch mit Israel – ein Wettbewerb

Für den Mai lädt ConAct, das Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch, zu einem bilateralen Seminar des Projektes "Living Diversity in Germany and Israel" ...
Weiterlesen …

Deutschland rettet die “weiße Stadt”

Das Bauhaus-Viertel im Zentrum von Tel Aviv ist eine Weltkulturstätte, die verfällt. Nun versuchen Handwerker, Architekten und Bewohner mit Unterstützung ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Culture

Anzeige:

Weiterlesen