Haare lassen für krebskranke Kinder

Zöpfe abschneiden für andere: Die israelische Organisation Zichron Menachem unterstützt Kinder, die während der Krebsbehandlung ihre Haare verloren haben. In einer großen Aktion wurden in Jerusalem viele Haar gespendet – eine fröhliche Aktion für eine gute Sache. (zichron, facebook) EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Kultur & Gesellschaft

Kultur & Gesellschaft

Israel lockert Beschränkungen für Blutspenden homosexueller Männer

Israel hat Beschränkungen für homosexuelle Männer beim Blutspenden gelockert. Bisher durften Homosexuelle wie in Deutschland nur dann Blut spenden, wenn ...
Weiterlesen …

Saubere Luft in Jerusalem

Die Stadt Jerusalem hofft auf ein Zentrum mit sauberer Luft, das die Gesundheit und Lebensqualität der Bewohner verbessern soll. Der ...
Weiterlesen …

Druse rettete Thorarolle aus brennender Synagoge

Der drusische-Feuerwehrmann Wiam Nevuani kam zu einem Feuer in einer Synagoge in der Stadt Nahariah und zögerte nicht, in das ...
Weiterlesen …

Igel auf Diät gesetzt

Zehn übergewichtige Igel müssen strenge Diäten und Sport absolvieren, nachdem sie sich auf den Straßen Israels so vollgefressen hatten, dass ...
Weiterlesen …

Aharon Appelfeld gestorben

Aharon Appelfeld, einer der bedeutendsten Schriftsteller Israels, ist am 4. Januar im Alter von 85 Jahren gestorben. Er wurde als ...
Weiterlesen …

Pamela-Levy-Retrospektive: Zwischen Feminismus und Nahostkonflikt

Die israelische Künstlerin Pamela Levy lebte mit einem Stipendium ein Jahr lang in Deutschland, doch ist sie hierzulande kaum bekannt ...
Weiterlesen …

Jerry Seinfeld mit Familie auf Besuch in Israel

Der amerikanisch-jüdische Komiker Jerry Seinfeld besuchte u.a. den Flugplatz Ramon der israelischen Luftwaffe im Süden Israels nach mehreren Shows in ...
Weiterlesen …

Scharfe Kritik nach Lordes Konzertabsage in Israel

Die neuseeländische Sängerin Lorde hat ein für Juni geplantes Konzert in Tel Aviv abgesagt - nur eine Woche, nachdem der ...
Weiterlesen …

Azrieli hat keine Angst vor Rivalen

Frauen-Power in Tel Aviv: Die Gegend um den Bahnhof Hashalom im Herzen von Tel Aviv ist zu einem "Azrieli-Viertel" geworden ...
Weiterlesen …

Schriftstellerin Ronit Matalon gestorben

Die israelische Autorin Ronit Matalon markierte mit facettenreichen literarischen Gesellschaftsbildern ebenso Präsenz wie mit prononcierten politischen Stellungnahmen. Am 28. Dezember ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Culture

Anzeige:

Weiterlesen