Heiliges Land der Bahai

Bahai-Gläubige beten täglich in Richtung Bahji, einem kleinen Ort bei Akko im Norden Israels – unweit der Grenze zum Libanon. Es ist der heiligste Ort für die Bahai. Denn hier, inmitten einer riesigen Gartenanlage, steht der Schrein Baha’ullahs, ihres Religionsstifters, der 1853 aus dem Iran verbannt wurde. Bahai-Pilger treffen während ihrer Reise auch die neun Mitglieder des Universalen Hauses der Gerechtigkeit in Haifa, so nennt sich jene Institution, die sich um alle Bahai weltweit kümmert und die alle 5 Jahre neu gewählt wird. Die Bahai haben keinen Klerus. Gibt es mindestens neun Bahai an einem Ort, dann bilden sie einen geistigen Rat. Die Zahl neun hat für die Bahai große Bedeutung. Im Arabischen wird sie mit Baha wiedergegeben, was Herrlichkeit heißt. Eines der Bahai-Symbole ist ein neunzackiger Stern, der für die Einheit der Menschheit und die Einheit der Religionen steht. Die Bahai betrachten die Religionen als verschiedene Kapitel eines Buches. (DLF) KR

Alle Beiträge zur Kategorie: Tourismus

Tourismus

Kreativ in historischer Umgebung – Hoteleröffnungen 2018

Ein Gang in das SETAI, im Herzen der alten Hafenstadt Jaffa, ist wie eine Begegnung mit einer anderen Zeit. Mehr ...
Weiterlesen …

“Deutsch-Israelischer Dialog” sucht Gastgeber für junge Israelis

In den vergangenen Herbstferien musste die geplante Freizeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Israel wegen der Air-Berlin-Pleite abgesagt werden ...
Weiterlesen …

10 Trekking-Touren zwischen Wüste und Meer

Dank verbesserter Fluganbindungen reisten 2017 mehr als 200.000 Deutsche ins Heilige Land. Viele davon hatten ihre Wanderschuhe mit im Gepäck ...
Weiterlesen …

Israelische Sensortechnologie könnte Hotelkosten drastisch senken

"Vortex Energy" aus Netanya installiert spezielle Sensoren und Monitore, die Daten zu Temperaturschwankungen erfassen und die Software zur Berechnung der ...
Weiterlesen …

Dachgärten, Freiluftateliers und Außenduschen

Die Bewohner von Tel- Aviv haben gelernt, jeden Quadratmeter zu nutzen. Sie bauen sich einen Pool auf das Haus, nutzen ...
Weiterlesen …

Polen sagt Teilnahme an Tourismusmesse in Tel Aviv ab

Der polnische Tourismusminister hat seine geplante Teilnahme an der Internationalen Mittelmeer Tourismus Messe (IMTM) in Tel Aviv abgesagt. Hintergrund scheint ...
Weiterlesen …

Heiliges Land der Bahai

Bahai-Gläubige beten täglich in Richtung Bahji, einem kleinen Ort bei Akko im Norden Israels - unweit der Grenze zum Libanon ...
Weiterlesen …

Tourismus aus China boomt

Über 113.000 Chinesen reisten im Jahr 2017 nach Israel, das sind 41% mehr als im Vorjahr. Chinesische Touristen können direkt ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Israel-Trail und Israelabenteuer

Anzeige:

Weiterlesen