Israel Cycling Academy will Erfolg – und dem Frieden dienen

Mit einem rund erneuerten und deutlich verbesserten Aufgebot geht der israelische Zweitdivisionär Israel Cycling Academy in die Saison 2018, in der die Italien-Rundfahrt als großes Ziel ansteht. Das Team wird mit ziemlicher Sicherheit am Giro teilnehmen, der am 4. Mai in seiner 101. Auflage in Jerusalem startet und danach über zwei weitere Etappen durch Israel führt. Der Kader wurde vergrößert: Prominenteste der neun Neuverpflichtungen sind der Belgier Ben Hermans (BMC), der Spanier Ruben Plaza (Orica-Scott), der Italiener Kristian Sbaragli (Dimension Data) sowie der Norweger Sondre Holst Enger (von Ag2R). Zwar bilden die Israelis mit fünf Fahrern das größte Kontingent, doch setzt das Management auf Internationalität, denn die insgesamt 24 Fahrer stammen aus 16 verschiedenen Nationen von allen fünf Kontinenten und bekennen sich zu drei verschiedenen Religionen. Mit dem Türkischen Zeitfahrmeister Ahmet Örkenist ist auch ein muslimischer Fahrer dabei. Für ihr Bemühen um die Völkerverständigung erhielt der Leiter der „Cycling Academy“ von Chemi Peres, dem Sohn des früheren Staatspräsidenten und Friedensnobelpreisträgers Shimon Peres, die Auszeichnung „Ambassador for Peace“ (Botschafter für den Frieden). (radsport) KR 

Alle Beiträge zur Kategorie: Sport

Sport

Israel lädt Papst zum Auftakt des Giro d’Italia in Jerusalem ein

Israel hat den Papst zum Auftakt des 101. Giro d'Italia im kommenden Mai eingeladen. Die Einladung des israelischen Premiers Benjamin ...
Weiterlesen …

Zum Ärger Israels: Giro d’Italia verwies auf „West-Jerusalem“

Der Giro, einer der drei großen Wettkämpfe des Radsports, wird im kommenden Mai in Jerusalem starten. Israel betrachtet die gesamte ...
Weiterlesen …

Ringer MUSS verlieren

Bei der U23-Ringer-WM in Bydgoszcz (Polen) musste der iranische Freistil-Ringer und Goldmedaillen-Anwärter Ali-Resa Karimi (23) offenbar auf Anweisung seiner Trainer ...
Weiterlesen …

„Israelische Borussen“ in Tel Aviv

Die Kneipe "Habarbanel" liegt am Ende einer typisch israelischen Seitenstraße, nahe der Altstadt von Tel Aviv-Jaffa. Doch wer dort die ...
Weiterlesen …

Israel Cycling Academy will Erfolg – und dem Frieden dienen

Mit einem rund erneuerten und deutlich verbesserten Aufgebot geht der israelische Zweitdivisionär Israel Cycling Academy in die Saison 2018, in ...
Weiterlesen …

Atletico Madrid verkauft Anteile nach Israel

Der renommierte spanische Fußballclub Atletico Madrid hat 15 Prozent seiner Anteile für EUR 50 Mio. an eine israelische Investorengruppe verkauft ...
Weiterlesen …

DFB-Junioren in Israel

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat das EM-Qualifikationsspiel in Ramat Gan mit 5:2 gegen die israelischen Junioren gewonnen. Das Spiel wurde erst ...
Weiterlesen …

Weltmeisterschaft im Schach ohne Israel?

Der Weltschachverband FIDE hat sich starke Kritik für seine Entscheidung, die diesjährigen Weltmeisterschaften im Schnell- und Blitzschach der Frauen in ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Sports

Israel-Trail und Israelabenteuer

Anzeige:

Weiterlesen