Israels Exporte für 2017 übersteigen USD 100 Mrd.

Eine erste Zusammenfassung der Gesamtexportzahlen für 2017 durch das Israelische Institut für Export und Internationale Zusammenarbeit (IEICI) zeigt, dass die Exporte von Gütern und Dienstleistungen im Jahr 2017 vermutlich USD 100 Mrd. überstiegen haben, 5% mehr als 2016. Die Ausfuhren von Gütern und Dienstleistungen ohne Neugründungen und Diamanten stiegen um 6% auf USD 92 Mrd. Nach Jahren des Rückgangs stiegen die Warenexporte in die Europäische Union (EU) im Jahr 2017 um 20% auf USD 16 Mrd. und machten 35% der Gesamtexporte Israels aus. Der Hauptgrund für den Anstieg war die wirtschaftliche Erholung in diesen Ländern. Die Exporte von Waren in die USA im Jahr 2017 blieben unverändert bei USD 11,5 Mrd. Die Ausfuhren von Waren nach Asien beliefen sich 2017 auf USD 8,5 Mrd., 15% weniger als 2016. Wie schon im Vorjahr waren die Exporte nach Asien erheblich vom starken Rückgang der Exporte von elektronischen Bauteilen betroffen, auf die ein Viertel der Gesamtexporte Israels entfällt. Ohne diesen Faktor waren die Exporte von Waren nach Asien wie im Vorjahr. Unter Berücksichtigung der erwarteten Erholung der Komponentenexporte im Jahr 2018 dürften sich die Exporte nach Asien daher erholen. Warenausfuhren nach Asien machten im Jahr 2017 18 % der Gesamtexporte Israels aus. Die Exporte in lateinamerikanische Länder stiegen um 3% auf USD 1,9 Mrd. Dies entspricht 4% der gesamten israelischen Warenexporte. Der Hauptgrund waren höhere Exporte nach Brasilien und Argentinien. Die Ausfuhren in afrikanische Länder erholten sich nach mehreren Jahren des Rückgangs etwas und beliefen sich auf USD 860 Mio., 2% der gesamten Warenausfuhren Israels und 4% mehr als 2016. (globes, algemeiner) EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Wirtschaft

Wirtschaft

Palästinensischer Beamter: “Israel verbietet Gaza-Reifenimporte”

Selbstgemachte Leiden: "Wir sind von der israelischen Seite informiert worden, dass die Importe von Reifen bis auf weiteres gestoppt wurden", ...
Weiterlesen …

Die erste Rennstrecke im Negev

Vor 15 Jahren, als der (zukünftige) israelische NASCAR-Fahrer Alon Day zum ersten Mal für seine erfolgreiche Karriere im Motorsport trainierte, ...
Weiterlesen …

Israels Cannabis-Branche boomt

Cannabis kann man in Tel Aviv fast an jeder Ecke riechen, es gilt als fester Bestand des Nachtlebens. Die Startup-Nation ...
Weiterlesen …

Nike erwirbt israelisches Computer Vision Startup Invertex

Die Invertex-Technologie ermöglicht es Kunden, ihre Körper zu scannen und Größenempfehlungen für Schuhe und Kleidung zu erhalten. Nike hat das ...
Weiterlesen …

ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn investiert in deutsch-israelisches Startup

Im Rahmen der aktuellen Serie-A-Finanzierungsrunde beteiligt sich der führende Investor BORN2GROW - ein Tochterunternehmen des ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn - gemeinsam ...
Weiterlesen …

USD 1,6 Mio. EU-Zuschuss für smarte Socke

ElastiMed, das 2015 gegründete Unternehmen für medizinische Socken aus Yokneam, gab bekannt, dass es innerhalb von zwei Jahren aus dem ...
Weiterlesen …

Porsche investiert in Auto-Tech von Anagog

Der deutsche Autohersteller Porsche hat in das israelische Auto-Tech-Unternehmen Anagog investiert. Es wurden keine finanziellen Details bekannt. Porsche sagte lediglich, ...
Weiterlesen …

Ben-Gurion-Flughafen: Germania rammt El Al

Ein Flugzeug der Germania ist mit einer Boeing 767 der El Al zusammengestoßen. Das deutsche Flugzeug wollte mit 130 Passagieren ...
Weiterlesen …
Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen