Können israelische Wissenschaftler Darwins Finken retten?

Die Galápagos-Inseln sind für ihre einzigartigen Tierarten – Riesenschildkröten, Leguane und Seelöwen – bekannt, aber keine ist legendärer als die Darwinfinken. Nun sind 11 der 13 auf den Galápagos vorkommenden Finkenarten vom Aussterben bedroht, da Parasitenfliegen die Populationen bedrohen. Ein Forscherteam der Fakultät für Landwirtschaft, Lebensmittel und Umwelt der Hebräischen Universität will die symbolträchtigen Vögel retten. Der international anerkannte Entomologe Prof. Boaz Yuval wird von den Kollegen Prof. Edouard Jurkevitch und Micki Ben-Yosef für die dreiwöchige Mission im Rahmen eines von der US-Israel Binational Science Foundation gemeinsam mit der University of Minnesota finanzierten Vierjahresprojekts unterstützt. Das Team wird auch mit einem Entomologen an der Universität von Minnesota und Wissenschaftlern der Charles Darwin Foundation zusammenarbeiten. Eine Inspektion ergab, dass Larven der Philornis downsi Fliegen, die in den 1960er Jahren versehentlich vom Festland auf die Insel gebracht wurden, sich vom Blut der Küken nähren und diese dadurch sterben. Die israelische Gruppe untersucht eine Methode, die darauf abzielt, Mikroben innerhalb der Fliegen anzugreifen, um ihren “Blutzufuhr-Erfolg” zu unterbrechen. Sie werden auch versuchen, dem lokalen Team in Ecuador dabei zu helfen, die invasive Fliege in einer Laborumgebung erfolgreich wachsen zu lassen, für die sterile Insektenfreisetzung – eine Form der Schädlingsbekämpfung, bei der eine überwältigende Anzahl von sterilisierten Insekten freigelassen wird. (i21c)EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Medizin, Wissenschaft und Technologie

Medizin, Wissenschaft und Technologie

Nie mehr das Klo schrubben

David Alush und Daniel Tokarev aus Haifa haben einen batteriebetriebenen Roboter entwickelt, der in der Lage ist, eine Toilette ohne ...
Weiterlesen …

Israelische Erfindung setzt neue Hygiene-Standards in Indien

Bei der Indien-Israel Innovation Bridge geht es um Startups in den Bereichen Landwirtschaft, Wasser und digitale Gesundheit. Es ist eine ...
Weiterlesen …

Unsere Handschrift zeigt unsere Stimmung

Mithilfe eines computergestützten Systems, das winzige Änderungen in der Handschrift findet, gelang es Forschern der Universität Haifa, einen objektiven Stimmungsindex ...
Weiterlesen …

“Super-Kugel”: Israelischer Waffenbauer testet neue Patrone

Israels staatlicher Rüstungskonzern IMI hat eine neue Munition für Sturm- und Maschinengewehre entwickelt. Die neue Munition hat eine im Vergleich ...
Weiterlesen …

Astronauten simulieren das Leben auf dem Mars im Negev

Das ÖWF (Österreichisches Weltraum Forum), eine auf analoge Missionen spezialisierte internationale Organisation, hat Israel als einen von 19 internationalen Orten ...
Weiterlesen …

Können israelische Wissenschaftler Darwins Finken retten?

Die Galápagos-Inseln sind für ihre einzigartigen Tierarten - Riesenschildkröten, Leguane und Seelöwen - bekannt, aber keine ist legendärer als die ...
Weiterlesen …

Spätfolgen von kindlichen Nierenerkrankungen

Genaue Diagnose: Junge Männer und Frauen aus Israel, die bei der Musterung Nierenerkrankungen in der Kindheit angegeben hatten, erkrankten im ...
Weiterlesen …

Gefäßverschlüsse nach Schlaganfall sofort erkennen

Viz.ai hat jetzt für sein direkt-interventionierendes System, ContaCT, das CE-Zeichen. Die CE-Kennzeichnung wird häufig als "Wirtschafts-Reisepass" für den europäischen Binnenmarkt ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Israeli-Innovation

Anzeige

Health & Science

Anzeige:

Weiterlesen