Lag B’Omer: Hunderttausende strömen zum Mount Meron

Über 250.000 ultra-orthodoxe Juden strömten Mittwochnacht zum Mount Meron im nördlichen Galiläa, um ein Fest der Freudenfeuer und Gebete zu Ehren des berühmten Weisen und Mystikers des 2. Jahrhunderts, Rabbi Shimon Bar Yochai, zu feiern. Shimons Grabstätte befindet sich in Meron in Galiläa, unweit von Zefat. Sie ist ein Wallfahrtsziel für jüdische Pilger und wird insbesondere am 18. Ijjar, dem traditionellen Sterbetag Shimons, aufgesucht. Dies ist zugleich Lag B’Omer, das Fest am 33. Tag nach Pessach. (ToI) EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Kultur & Gesellschaft

Kultur & Gesellschaft

Netanjahus Koch düpiert japanischen Staatsgast mit Dessert im Schuh

Nicht jeder beherrscht die Kunst des diplomatischen Kochens: Am Rande des Staatsbesuchs von Japans Ministerpräsident Shinzo Abe in Israel sorgte ...
Weiterlesen …

Füreinander kochen und miteinander essen ist die Zukunft der Diplomatie

Chef Michael Solomonov erzählt seine Lebensgeschichte durch Mahlzeiten, die er gegessen und gekocht hat, Gewürze, die er probiert hat, Aromen, ...
Weiterlesen …

Kamele wurden israelischem Sportwagen zum Verhängnis

Sabra? Selbst Oldtimer-Kenner geraten bei diesem Namen ins Grübeln. Dabei handelt es sich um die erfolgreichste Automarke aus Israel - ...
Weiterlesen …

TMG steigt bei Miniserie “Operation Damokles” ein

Die Tele München Gruppe beteiligt sich an der Miniserie "Operation Damokles", die von der Produktionsfirma Kordes & Kordes in deutscher ...
Weiterlesen …

Paul McCartney sagt für Mai 2018 ab

"Es ist es sehr schmeichelhaft und ich bin dankbar, ein Gewinner des diesjährigen Wolf-Preises für Musik zu sein. Es ist ...
Weiterlesen …

Shakira kommt nach Israel

Sie kommt nach Israel! Zum ersten Mal überhaupt wird Shakira das Heilige Land beschallen. Am 9. Juli gibt die kolumbianische ...
Weiterlesen …

Israel gewinnt Eurovision Song Contest 2018

Es war keine große Überraschung: Seit Wochen wurde Israel als Top-Favorit beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Lissabon gehandelt. Und ...
Weiterlesen …

Hintergrund: Lag B’Omer in Israel

Lag B'Omer ist zwar kein Bibel-Feiertag, wird aber trotzdem intensiv gefeiert. Die Einführung von Lag B'Omer hebt das Verbot der ...
Weiterlesen …

Lag B’Omer: Hunderttausende strömen zum Mount Meron

Über 250.000 ultra-orthodoxe Juden strömten Mittwochnacht zum Mount Meron im nördlichen Galiläa, um ein Fest der Freudenfeuer und Gebete zu ...
Weiterlesen …

Der legendäre Radfahrer Gino Bartali wird Ehrenbürger des “Giro Israel”

Bartali, 1914 in Florenz geboren, war einer der berühmtesten Straßenradfahrer Italiens. Er gewann dreimal den Giro d'Italia (1936, 1937 und ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Culture

Anzeige:

Weiterlesen