Mit “Waycare” smart und sicher durch Millionenstädte

“Fixe Geschwindigkeitsbegrenzungen sind irgendwie dumm”, sagt CEO Noam Maital. “Wir brauchen nicht die gleiche Geschwindigkeitsbegrenzung um Mitternacht wie um sechs Uhr morgens oder wenn es regnet.” Sein Startup Waycare hilft dabei, alles zu überwachen, was mit dem Verkehrsfluss zusammenhängt, von Ampeln und Straßensensoren bis zu Sicherheitskameras und Daten, die von vernetzten Autos gesendet werden. So können die Geschwindigkeitsbeschränkungen in Abhängigkeit von sowohl Echtzeit- als auch historischen Daten in einem bestimmten Straßensegment variabel sein. Das Unternehmen hat kürzlich eine Seed-Runde in Höhe von USD 2,3 Mio. und ein Pilotprogramm in Las Vegas angekündigt. Die Las Vegas Highway Patrol arbeitet mit Waycare zusammen, um dynamische Verkehrsschilder zu implementieren, die die Fahrer darauf aufmerksam machen, dass sich ein akut gefährliches Gebiet in der Nähe befindet. Durch die Vernetzung von Daten der vielen bereits vorhandenen Verkehrskameras kann ein Verkehrskontrollzentrum bei einem Unfall auch sehen, was passiert, bevor Polizei und Krankenwagen eintreffen. (i21c) EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Wirtschaft

Wirtschaft

Palästinensischer Beamter: “Israel verbietet Gaza-Reifenimporte”

Selbstgemachte Leiden: "Wir sind von der israelischen Seite informiert worden, dass die Importe von Reifen bis auf weiteres gestoppt wurden", ...
Weiterlesen …

Die erste Rennstrecke im Negev

Vor 15 Jahren, als der (zukünftige) israelische NASCAR-Fahrer Alon Day zum ersten Mal für seine erfolgreiche Karriere im Motorsport trainierte, ...
Weiterlesen …

Israels Cannabis-Branche boomt

Cannabis kann man in Tel Aviv fast an jeder Ecke riechen, es gilt als fester Bestand des Nachtlebens. Die Startup-Nation ...
Weiterlesen …

Nike erwirbt israelisches Computer Vision Startup Invertex

Die Invertex-Technologie ermöglicht es Kunden, ihre Körper zu scannen und Größenempfehlungen für Schuhe und Kleidung zu erhalten. Nike hat das ...
Weiterlesen …

ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn investiert in deutsch-israelisches Startup

Im Rahmen der aktuellen Serie-A-Finanzierungsrunde beteiligt sich der führende Investor BORN2GROW - ein Tochterunternehmen des ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn - gemeinsam ...
Weiterlesen …

USD 1,6 Mio. EU-Zuschuss für smarte Socke

ElastiMed, das 2015 gegründete Unternehmen für medizinische Socken aus Yokneam, gab bekannt, dass es innerhalb von zwei Jahren aus dem ...
Weiterlesen …

Porsche investiert in Auto-Tech von Anagog

Der deutsche Autohersteller Porsche hat in das israelische Auto-Tech-Unternehmen Anagog investiert. Es wurden keine finanziellen Details bekannt. Porsche sagte lediglich, ...
Weiterlesen …

Ben-Gurion-Flughafen: Germania rammt El Al

Ein Flugzeug der Germania ist mit einer Boeing 767 der El Al zusammengestoßen. Das deutsche Flugzeug wollte mit 130 Passagieren ...
Weiterlesen …
Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen