Naomi Bubis über Tel Aviv

Die bekannte deutsche Journalistin Naomi Bubis lebt seit 1997 in Tel Aviv und ist in die Stadt verliebt. Was ist für sie das Besondere an Tel Aviv? “Die Menschen würde ich sagen. Das Lebensgefühl. Es wird nicht so viel geplant, viel mehr im Moment gelebt, was sicherlich auch mit der ellenlangen Terrorgeschichte zu tun hat. Wir sind es einfach gewohnt. Die Spontanität gefällt mir, die Herzlichkeit. Ich liebe es, unheimlich schnell mit Leuten in Kontakt zu kommen. Tel Avivis sind sehr kommunikativ und offen, das gefällt mir total. Sehr südländisch. Um Tel Aviv zu verstehen muss man hier essen. Essen spielt eine große Rolle hier. Israel ist ein sehr emotionales Land, das liegt mir, weil ich sehr nach meinem Herzen lebe und nicht so nach meinem Kopf, deswegen fühle ich mich hier wohl. Das Leben findet eher draußen statt. Kinder haben eine unheimliche Freiheit hier aufzuwachsen, sind viel an der frischen Luft. Außerdem fühlt man sich in Tel Aviv auch nie allein. Man findet flink Anschluss. Tel Aviv umarmt einen.” Sie liefert zudem viele einschlägige Tips zum Essen, Yoga und gutem Lebensgefühl. (kaerlighed) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Tourismus

Tourismus

Non-Stop von China nach Israel

Hainan Airlines, die größte private chinesische Fluggesellschaft und das israelische Tourismusministerium kündigten eine neue Route zwischen Guangzhou und Tel Aviv ...
Weiterlesen …

Israels erster Fahrradtunnel

"Als Sportbegeisterter ist es für mich eine große Ehre, dieses spezielle Geschenk an die Radfahrer einzuweihen", sagte Jerusalems Bürgermeister Nir ...
Weiterlesen …

Konzerte in Israel – ein heißer Musiksommer

Pop-Sensationen, Heavy-Metal-Ikonen, Indie-Dance-Duos, Latin-Music-Stars, ein legendärer Reggae-Meister und viele weitere weltberühmte Musiker sind auf Israels Frühling-Sommer-Konzerten zu finden. Eine kleine ...
Weiterlesen …

Tel-Aviv ist wie Berlin- nur mit Sonne und Strand

Reporterin Inna Hemme in der Berliner Zeitung: "Tel Aviv ist das irdische Zentrum im Heiligen Land - die modernste Stadt ...
Weiterlesen …

Wüstenimpressionen

Mehr als die Hälfte der gesamten Landfläche Israels ist Wüste. Vom Ramon-Krater in der Negev-Wüste, dem größten Erosionskrater der Welt, ...
Weiterlesen …

Wachstumstrend im Tourismus geht weiter!

393.000 Touristen im März 2018, das sind 34% mehr als im März 2017 und 63% mehr als im März 2016 ...
Weiterlesen …

Saudischer Student genießt Tech-Tour durch Israel

55 Studenten aus 25 Nationen, darunter Saudi-Arabien, Venezuela, Malaysia, Jamaika und China sowie einigen europäischen Ländern, nahmen an der organisierten ...
Weiterlesen …

Arabische Restaurants in Israel

Die folgenden 10 arabischen Restaurants verändern die kulinarische Szene in Israel. Von Gourmet-Chef-Restaurants bis hin zu fabelhaften Destination-Orten, diese Einrichtungen ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Israel-Trail und Israelabenteuer

Anzeige:

Weiterlesen