Palästinenser zerstören Winterpalast des Herodes

Der dritte Palast von König Herodes, der großartigste seiner Paläste, wird systematisch von Palästinensern zerstört. Die Überreste des Palastes werden systematisch abgerissen, um eine Straße und Häuser um ihn herum zu bauen. Die tragenden Säulen und Bögen wurden entstellt. Der Standort befindet sich in Gebiet A, wenige Meter von israelisch kontrollierten Gebieten entfernt. Aber die israelische Regierung kann nichts tun. In der Zone A hat die Palästinensische Autonomiebehörde die ausschließliche Kontrolle. Die Erhaltung und der Schutz von Antiquitäten ist nicht ihre oberste Priorität. König Herodes, der beim Bau, aber auch beim Töten und Zerstören hervorragend war, baute in Jericho noch 3 weitere Paläste. Die hasmonäischen Paläste befinden sich in der vollständig von Israel kontrollierten Zone C. Aber sie können nur über die Zone A erreicht werden, wo die Palästinenser die volle Kontrolle haben. Diese Paläste wurden von dem verstorbenen Professor Ehud Netzer, einem der bedeutendsten Archäologen Israels, ausgegraben. (israelhayom) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Archäologie

Archäologie

Israelische Firma züchtet weltweit kleinste Tomaten

Die Firma Kedma aus dem Central and Northern Arava Research and Development Center hat eine neue Tomaten-Art von der Größe ...
Weiterlesen …

Um 40% schnellere WiFi-Chips

Intel hat auf der CES Consumer Electronics Show in Las Vegas eine neue Generation von WiFi-Chips vorgestellt, die in Israel ...
Weiterlesen …

Medizinisches Cannabis „trifft auf Schlaflosigkeit und Kryptowährung“

Das israelisch-kanadische Cannabis-Startup SciCann Therapeutics geht eine Partnerschaft mit Global Cannabis Applications Corp. in Vancouver ein. SciCann entwickelt Cannabis-basierte therapeutische ...
Weiterlesen …

Israelische Forscher nutzen Gold im Kampf gegen Krebs

Ausgangspunkt der Forschungen war es, Krebserkrankungen im Kopf- und Halsbereich zu bekämpfen - solche, die Mund, Nase oder Rachen betreffen ...
Weiterlesen …

Israelische Gadgets, die 2018 auf den Markt kommen

WC-Reinigungsroboter, die dem Menschen jeden dreckigen Handgriff abnehmen, eine Selfie-Stick-Handytasche, ein ultraflaches Ladegerät, Fahrrad-Trolleys, die jedes Fahrrad in Sekundenschnelle in ...
Weiterlesen …

Erstes kommerzielles Wellenkraftwerk der Welt

Die in Israel ansässige Yam Pro Energy Ltd. hat sich die Unterstützung des indischen Mischkonzerns Shapoorji Pallonji Group gesichert, um ...
Weiterlesen …

Israelische Tropfbewässerungsexperten bilden Bauern in Swasiland aus

Die stellvertretende israelische Botschafterin in Südafrika, Ayellet Black, leitete zusammen mit den israelischen Experten Shlomo Kramer und Nissim Sroussi einen ...
Weiterlesen …

Japans NEC und Tel Aviv University haben einen Inkubator eingerichtet

Die Tel Aviv University (TAU), TAU Ventures und der japanische Elektronikriese NEC AlphaC, wollen im Februar einen neuen israelischen Inkubator ...
Weiterlesen …

Archäologie

500.000 Jahre altes „Paradies“ gefunden

Direkt neben Israels geschäftigster Autobahn Nr. 6 bei Jaljulia wurde ein Paradies freigelegt, ein ressourcenreicher Standort, zu dem prähistorische Menschen ...
Weiterlesen …

2.700 Jahre altes Siegel aus Jerusalem

Archäologen haben bei Ausgrabungen nahe der Klagemauer in Jerusalems Altstadt ein antikes Tonsiegel aus der Eisenzeit entdeckt. Es widerlegt die ...
Weiterlesen …

Überreste von 1.500 Jahre alter Klosteranlage entdeckt

Israelische Archäologen haben in Bet Schemesch westlich von Jerusalem die Überreste einer 1.500 Jahre alten Klosteranlage mit Kirche entdeckt. Die ...
Weiterlesen …

Palästinenser zerstören Winterpalast des Herodes

Der dritte Palast von König Herodes, der großartigste seiner Paläste, wird systematisch von Palästinensern zerstört. Die Überreste des Palastes werden ...
Weiterlesen …

Schafe statt Ziegen – Reichtum und Untergang von Hazor

Die antike Stadt Hazor in Galiläa gelangte zu Ruhm und Reichtum durch das Geschäft mit Schafen statt Ziegen wie sonst ...
Weiterlesen …

Stachelschwein gräbt 2.200 Jahre alte Lampe aus

Ayelet Goldberg-Keidar und ihre siebenjährige Tochter Hadas aus Kibbutz Beit Alfa entdeckten beim Eingang einer Höhle nahe Beth Shean ein ...
Weiterlesen …

Grabtür mit Menorah gefunden

Beim Bau eines Sportzentrums in Tiberias haben Archäologen das Tor zu einem 2.000 Jahre alten jüdischen Grab gefunden, geschmückt mit ...
Weiterlesen …

Idumäer-Palast oder Tempel entdeckt

Ein beeindruckendes 2.200 Jahre altes Bauwerk bei Horvat 'Amuda mitten in einem militärischen Übungsplatz wurde von der israelischen Antikenbehörde und ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Israeli-Innovation

Anzeige

Health & Science

Archaeology

Anzeige:

Weiterlesen