Saudischer Student genießt Tech-Tour durch Israel

55 Studenten aus 25 Nationen, darunter Saudi-Arabien, Venezuela, Malaysia, Jamaika und China sowie einigen europäischen Ländern, nahmen an der organisierten Reise des Imperial College London teil, die nun im zweiten Jahr stattfindet. Die Studenten besuchten Tel Aviv, Beerscheba und Jerusalem, bereisten führende High-Tech-Unternehmen wie MobilEye, Netafim und Checkpoint, besuchten Universitäten und trafen sich mit Startups und Investoren. Zusätzlich hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, Touristenattraktionen wie das Tote Meer und die Altstadt von Jerusalem zu besuchen und Tel Aviv mit dem Fahrrad zu erkunden. “Als ich meinen Freunden sagte, dass ich nach Israel gehe, waren sie nicht glücklich darüber, weil es ein heikles Thema ist”, sagte der Student aus Saudi-Arabien, der darum gebeten hatte, nicht genannt zu werden. Während die Reise sich auf die Hi-Tech-Szene in Israel konzentrierte, sagte der Student, dass er viele Aspekte des Landes gesehen und erlebt hat. Sein Fazit: “Wenn es einen Frieden zwischen Arabern und Israelis geben wird, wird er im kommenden Jahrzehnt erreicht werden; sonst wird diese Teilung die Norm für viele kommende Generationen sein. Es gibt viele gemeinsame Interessen, wenn es um die Region geht.” (jpost, Israelnetz) EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Tourismus

Tourismus

Zaun um Flughafen gegen einfliegende Raketen

Ein 26 Meter hoher Zaun wird den Flughafen Assaf und Ilan Ramon bei Eilat im Süden Israels vor Kornet-Raketen schützen ...
Weiterlesen …

Negev – alpine Wanderfreuden in der Wüste

Mizpe Ramon ist eine Kleinstadt mit wenig mehr als 5.000 Einwohnern mitten im Negev. Hier kann man Steinböcke mitten auf ...
Weiterlesen …

Non-Stop von China nach Israel

Hainan Airlines, die größte private chinesische Fluggesellschaft und das israelische Tourismusministerium kündigten eine neue Route zwischen Guangzhou und Tel Aviv ...
Weiterlesen …

Israels erster Fahrradtunnel

"Als Sportbegeisterter ist es für mich eine große Ehre, dieses spezielle Geschenk an die Radfahrer einzuweihen", sagte Jerusalems Bürgermeister Nir ...
Weiterlesen …

Konzerte in Israel – ein heißer Musiksommer

Pop-Sensationen, Heavy-Metal-Ikonen, Indie-Dance-Duos, Latin-Music-Stars, ein legendärer Reggae-Meister und viele weitere weltberühmte Musiker sind auf Israels Frühling-Sommer-Konzerten zu finden. Eine kleine ...
Weiterlesen …

Tel-Aviv ist wie Berlin- nur mit Sonne und Strand

Reporterin Inna Hemme in der Berliner Zeitung: "Tel Aviv ist das irdische Zentrum im Heiligen Land - die modernste Stadt ...
Weiterlesen …

Wüstenimpressionen

Mehr als die Hälfte der gesamten Landfläche Israels ist Wüste. Vom Ramon-Krater in der Negev-Wüste, dem größten Erosionskrater der Welt, ...
Weiterlesen …

Wachstumstrend im Tourismus geht weiter!

393.000 Touristen im März 2018, das sind 34% mehr als im März 2017 und 63% mehr als im März 2016 ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Israel-Trail und Israelabenteuer

Anzeige:

Weiterlesen