Strom aus Hühnermist

Die behandelten Exkremente von Truthähnen, Hühnern und anderem Geflügel können als Brennstoff für die Wärme- und Stromerzeugung genutzt werden, so eine Studie der Ben-Gurion-Universität des Negev (BGU) in Israel. Die Exkremente werden in brennbaren festen Biomassebrennstoff umgewandelt und könnten so ungefähr 10 Prozent der Kohle ersetzen, die für die Elektrizitätserzeugung verwendet wird. „Die umweltverträgliche Entsorgung von Geflügelexkrementen ist zu einem bedeutenden Problem geworden“, so die Forscher der BGU. „Die Umwandlung von Geflügelmüll in festen Brennstoff, eine weniger ressourcenintensive, erneuerbare Energiequelle, ist eine umweltfreundliche Alternative, die auch die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringert“. (Indiatoday, hindu,fnp, israel21c) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Medizin, Wissenschaft und Technologie

Medizin, Wissenschaft und Technologie

Der Blavatnik Award 2018 geht an drei israelische Forscher

Die mit USD 100.000 dotierten Wissenschaftspreise der Blavatnik Family Foundation werden von der New York Academy of Sciences verwaltet. Sie ...
Weiterlesen …

Waze für Motorrad-Fahrzeiten optimiert

Die israelische Verkehrs- und Navigations-App Waze hat eine spezielle Einstellung für Motorradfahrer geschaffen. Bisher wurden Fahrtzeiten für Autofahrer und für ...
Weiterlesen …

Von Schwämmen lernen, wie man Glas ohne Hitze formt

Die Technologie zum Formen von Glas erfordert Erhitzen auf extrem hohe Temperaturen. Wie bilden einige Meeresorganismen in kaltem Wasser ihre ...
Weiterlesen …

Wider Erwarten: Alternativmedizin kann In-vitro-Erfolg senken

Über 4% aller in Israel geborenen Babys werden durch In-vitro-Fertilisation (IVF) gezeugt. Forscher am Jerusalemer Shaare Zedek Medical Center, der ...
Weiterlesen …

Stammzellen reparieren durchtrennte Rückenmarkstränge

Wirbelsäulenverletzungen können zu irreversiblen Lähmungen führen, wenn Nervenzellen beschädigt werden, die für die Kommunikation zwischen anderen Nerven verantwortlich sind. Forscher ...
Weiterlesen …

Science, Technologie, Engineering und Mathematik (STEM) für den Südsudan

Die israelische Hilfsorganisation IsraAid will zusammen mit der Universität von Juba, der Mark Gelfand Family Stiftung und der UNESCO in ...
Weiterlesen …

Daimler forscht in Israel

"Israel ist das Land mit dem weltweit viertgrößten Talentpool." Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche reiste nach Tel Aviv, um das neue Forschungs- ...
Weiterlesen …

Silicon Wadi

Was macht ein kleines Land wie Israel anders, dass hier so viele innovative Firmen gedeihen? 5.400 Startups entstanden in den ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Israeli-Innovation

Anzeige

Health & Science

Anzeige:

Weiterlesen