Technische Niederlage wegen Jom Kippur

Dudi Sela, 32, Israels bester Tennisspieler und Nr. 77 auf der Weltrangliste, hat bei einem Turnier im chinesischen Wuhan sein Match abgebrochen. Er hätte es nicht vor Einbruch der Dämmerung beenden können. Doch mit Sonnenuntergang begann Jom Kippur, der höchste jüdische Feiertag, an dem Sport verboten ist. Sela hatte im Viertelfinale gegen den Ukrainer Alexandr Dolgopolov aus der Ukraine gespielt. Im entscheidenden dritten Satz gab er dann wegen des nahenden Feiertags auf. Damit verzichtete er auf mögliche USD 34.000 Preisgeld und 90 Ranglistenpunkte. Sela hatte zuvor versucht, das Match der „Shenzen Open“ vorzuverlegen, doch sein Antrag war von den Organisatoren abgeschmettert worden. Es ist nicht das erste Mal, dass Tennis und Feiertag kollidieren: 2013 wurde Israel zu einer Strafe von USD 13.000 Dollar verurteilt, weil sich die Spieler weigerten, an Jom Kippur im Davis Cup gegen Belgien anzutreten.

(fj, ToI) TS
Alle Beiträge zur Kategorie: Sport

Sport

Israel lädt Papst zum Auftakt des Giro d’Italia in Jerusalem ein

Israel hat den Papst zum Auftakt des 101. Giro d'Italia im kommenden Mai eingeladen. Die Einladung des israelischen Premiers Benjamin ...
Weiterlesen …

Zum Ärger Israels: Giro d’Italia verwies auf „West-Jerusalem“

Der Giro, einer der drei großen Wettkämpfe des Radsports, wird im kommenden Mai in Jerusalem starten. Israel betrachtet die gesamte ...
Weiterlesen …

Ringer MUSS verlieren

Bei der U23-Ringer-WM in Bydgoszcz (Polen) musste der iranische Freistil-Ringer und Goldmedaillen-Anwärter Ali-Resa Karimi (23) offenbar auf Anweisung seiner Trainer ...
Weiterlesen …

„Israelische Borussen“ in Tel Aviv

Die Kneipe "Habarbanel" liegt am Ende einer typisch israelischen Seitenstraße, nahe der Altstadt von Tel Aviv-Jaffa. Doch wer dort die ...
Weiterlesen …

Israel Cycling Academy will Erfolg – und dem Frieden dienen

Mit einem rund erneuerten und deutlich verbesserten Aufgebot geht der israelische Zweitdivisionär Israel Cycling Academy in die Saison 2018, in ...
Weiterlesen …

Atletico Madrid verkauft Anteile nach Israel

Der renommierte spanische Fußballclub Atletico Madrid hat 15 Prozent seiner Anteile für EUR 50 Mio. an eine israelische Investorengruppe verkauft ...
Weiterlesen …

DFB-Junioren in Israel

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat das EM-Qualifikationsspiel in Ramat Gan mit 5:2 gegen die israelischen Junioren gewonnen. Das Spiel wurde erst ...
Weiterlesen …

Weltmeisterschaft im Schach ohne Israel?

Der Weltschachverband FIDE hat sich starke Kritik für seine Entscheidung, die diesjährigen Weltmeisterschaften im Schnell- und Blitzschach der Frauen in ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Sports

Israel-Trail und Israelabenteuer

Anzeige:

Weiterlesen