Attentat zum Wahltag verhindert

Die israelische Sicherheitsbehörde (ISA) hat in Zusammenarbeit mit der israelischen Armee eine terroristische Zelle aufgedeckt, die von hochrangigen Hamas-Mitarbeitern aus dem Gazastreifen rekrutiert worden war, um am oder um den 9. April 2019, dem Wahltag in Israel, ein Selbstmordattentat zu verüben. Yehiye Abu Dia, 23, aus A-Zaim identifiziert sich mit der Terrororganisation Hamas. Er wurde am 31. März 2019 verhaftet. Beim ISA-Verhör wurde festgestellt, dass Abu Dia über das Internet mit hochrangigen Hamas-Agenten im Gazastreifen in Kontakt stand, für militärische Aktivitäten rekrutiert worden war und sich bereit erklärte, Missionen durchzuführen und als Selbstmordattentäter zu fungieren. In seinen Kontakten mit Hamas-Kämpfern im Gazastreifen wurde Abu Dia angewiesen, ein Auto zu kaufen und ein Lager zu mieten, um die Autobombe vorzubereiten und den besten Ort für den Angriff im Gebiet von Ma’aleh Adumim zu überwachen, wo es eine hohe Konzentration Busse, Zivilisten und Soldaten gebe. Abu Dia folgte den Anweisungen, beobachtete überfüllte Orte und meldete sich bei der Zelle, die den optimalen Standort auswählte und ihn anwies, den Angriff schnell durchzuführen. Ein hochrangiger ISA-Beamter bemerkte: “Die terroristische Infrastruktur der Hamas im Gazastreifen arbeitet ständig daran, Hamas-Mitarbeiter aus Judäa und Samaria für mörderische Terroranschläge zu rekrutieren, um die Sicherheit und Stabilität der Region zu untergraben. Die ISA und die Sicherheitskräfte werden die Anti-Terror-Operationen gegen die Hamas fortsetzen.” (mfa) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Was in deutschen Medien (nicht) zu finden ist

Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen