Kultur & Gesellschaft

Challah-Käse-Sandwiches, bestreut mit Strandsand

Die Sopranistin Claire Meghnagi blickt auf ihre Kindheit in Israel zurück, wo sie als Tochter eines italienisch-israelischen Kantors in den 70er Jahren aufgewachsen ist. Ihr Kantor-Vater stellte sie auf einen Tisch, um für die Gäste zu singen. Regelmäßig am Sabbat aß die Familie am Strand: Sandwiches aus Challah und Käse – mit “einer großen Sandwolke”. Nach ihrer Zeit in der Armee startete sie eine internationale Karriere: Meghnagis breit gefächertes Repertoire umfasst alle Barockkomponisten sowie Mozart, Beethoven, Mahler und Rossini. Sie ist regelmäßiger Gast im Wiener Musikverein, der Berliner Philharmonie, in Moskau, London, Madrid und Paris. (Israel21c) EL

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen