Deutsch-Israelische Tage wollen Brücken bauen

Die Deutsch-Israelischen Kulturtage beginnen am 10. November und stehen in einer Reihe mit den Deutsch-Französischen Tagen in 2017 und den bereits geplanten Kulturtagen mit Polen, Österreich und den USA in den kommenden Jahren. “Wir beziehen uns auf Staaten, die eine gemeinsam Geschichte mit Deutschland haben und an einer besonderen historischen Wegmarke stehen”, erläutert Roman Salyutov, der als Vorsitzender des Musik- und Kulturfestival e.V. auch bei dieser Reihe alle Fäden in der Hand hält. Da liegt es nahe, dass im 70. Jahr der Staatsgründung von Israel (und dem fünften Jahr der Städtepartnerschaft mit Ganey Tikva) in diesem Jahr Israel der Partner ist. Das umfangreiche Programm kann in den nachfolgenden Links eingesehen werden. (in-gl,gedenken) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Ankündigungen

Ankündigungen

Dr. Gisela Dachs: Israel in den Medien – Vortrag

Donnerstag, 25. Oktober 2018 von 19:00 bis 22:00 Uhr im Jüdischen Gemeindehaus, Fasanenstraße 79-80 in 10623 Berlin: In ihrem Vortrag ...
Weiterlesen …

Deutsch-Israelische Tage wollen Brücken bauen

Die Deutsch-Israelischen Kulturtage beginnen am 10. November und stehen in einer Reihe mit den Deutsch-Französischen Tagen in 2017 und den ...
Weiterlesen …

Iran – Israel – Deutschland: Antisemitismus, Außenhandel & Atomprogramm

Die israelische Schwimmerin Anastasia Gorbenko, 15, hat in Buenos Aires bei den Olympischen Jugendspielen im 200 m Einzel-Medley (Wechsel der ...
Weiterlesen …

Neuer Beitrag ganz einfach und schnell gemacht

Martina ist eine Wiederholungstäterin. Sie war schon mehrfach in Israel und hat immer wieder abseits touristischer Pfade Israel auch von ...
Weiterlesen …
Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen