Frutarom kündigt Akquisitionen in Polen und Brasilien an

Frutarom hat im vergangenen Jahr zwölf Akquisitionen getätigt. Die Aroma-Firma schluckt weiterhin Unternehmen weltweit in hohem Tempo. Das Unternehmen, das kürzlich die Übernahme von Enzymotec für USD 270 Mio. abgeschlossen hat, gab die Übernahme von zwei weiteren Unternehmen bekannt. Der erste Deal ist die vollständige Übernahme des polnischen Unternehmens Pollena-Aroma für USD 8,5 Mio. Das 1956 gegründete Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet Aromen, Parfümextrakte und Rohstoffe für die Aromatherapie- und Naturkosmetikindustrie. Der Umsatz in den letzten 12 Monaten belief sich auf USD 5 Mio. Der zweite und viel größere Deal ist die Übernahme von 51 % der brasilianischen Aromenfirma Bremil für USD 31 Mio. (103 Mio. brasilianische Real). Der Vertrag beinhaltet eine Option für den Erwerb der restlichen Anteile von Bremil. Dessen pikante Produkte sind hauptsächlich für den Convenience-Food-, Fast-Food- und verarbeiteten Fleischmarkt bestimmt. Der Umsatz von Bremil belief sich in den 12 Monaten bis Oktober auf USD 47 Mio. Der Aktienkurs von Frutarom ist im vergangenen Jahr um 50 % gestiegen, was die Marktkapitalisierung des Unternehmens auf NIS 18 Mrd. erhöht hat. Frutarom erzielte in den ersten neun Monaten des Jahres einen Umsatz von USD 1 Mrd. und damit 16,5 % mehr als im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Die beiden letzten Akquisitionen werden daher nicht als wesentlich angesehen. (globes) EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Wirtschaft

Wirtschaft

,Mars macht mobil’ in Israel

,Mars macht mobil’ in Israel

Hollywoodstars stehen bei ihr auf der Warteliste. Die gebürtige Israeli und Schweizerin Ronit Raphael ist Inhaberin eines globalen Schönheitsimperiums. Ihr ...
Weiterlesen …
Europa investiert in israelische Startups

Europa investiert in israelische Startups

Der Europäische Investitionsfonds (EIF) will im Rahmen des EU-Horizon-2020-Programms Darlehen der israelischen Bank Leumi an israelische Startups in Höhe von ...
Weiterlesen …
Neue Korvette für Israel getauft

Neue Korvette für Israel getauft

Mit einem kleinen Zeremoniell wurde in Kiel die erste neue Korvette für Israel getauft. "Magen" ist das erste von vier ...
Weiterlesen …
Israelisches Beauty-Imperium erobert Cannes

Israelisches Beauty-Imperium erobert Cannes

Hollywoodstars stehen bei ihr auf der Warteliste. Die gebürtige Israeli und Schweizerin Ronit Raphael ist Inhaberin eines globalen Schönheitsimperiums. Ihr ...
Weiterlesen …
Süße Kreationen

Süße Kreationen

Im Dizengoff Center in Tel Aviv soll im Juni dieses Jahres zusätzlich zum Onlinegeschäft eine Nintendo-Einzelhandelsfiliale eröffnen. Dies ist neben ...
Weiterlesen …
Katar zahlt EUR 27 Mio. für Hilfsprojekte im Gazastreifen

Katar zahlt EUR 27 Mio. für Hilfsprojekte im Gazastreifen

Nach einer zwischen Israel und der Hamas ausgehandelten Waffenruhe hat Katar Hilfsgelder in Höhe von EUR 27 Mio. an den ...
Weiterlesen …
Anteil an Sonnenenergie gestiegen

Anteil an Sonnenenergie gestiegen

Am 23. April meldete die Israel Electric Corporation (IEC) laut der Jerusalem Post einen neuen Rekord an Sonnenenergie: 1.326 Megawatt ...
Weiterlesen …
Stau vermeiden und Geld verdienen

Stau vermeiden und Geld verdienen

Ein Pilotprogramm des israelischen Verkehrsministeriums bietet Fahrern bis zu NIS 2.000 pro Jahr, wenn sie Fahrten innerhalb der Stoßzeiten vermeiden ...
Weiterlesen …
Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen