Heiligland: Minenräumung des Klosters der Taufe Jesu

Das Kloster bei der Taufstelle von Jesus soll von Minen geräumt und gesichert werden. Das kündigte der Kustos des Heiligen Landes, Pater Francesco Patton, an. “Einen Ort zu entminen ist immer eine gute Sache, denn es bedeutet, ein Kriegsfeld in ein Friedensfeld zu verwandeln.” Mit diesen Worten begrüßte der Kustos die Minenräumung des Gebietes um das Franziskanerkloster am Ort der Taufe Jesu am Fluss Jordan. Der Beschluss der Entminung wurde nach einer Inspektion auf Einladung des Vereins “Halo Trust” gefasst, der seit 2011 daran arbeitet, das Gebiet zu sichern. “Also hoffen wir, dass wir mit der Minenräumung in der Lage sein werden, sie wiederherzustellen, um die Pilgerfahrt zu diesem Ort zu fördern, und vielleicht wird es eines Tages auch möglich sein, von hier an das jordanische Ufer zu gehen.” Die Prognose des “Halo Trust” geht davon aus, dass in Kürze 30.000 Quadratmeter Land von Minen geräumt werden. Das Gebiet um die Taufstelle Jesu, das seit 1641 von Pilgern besucht wird, wurde 1932 von der Kustodie erworben. 1956 wurde eine kleine Kirche gebaut und den “Brüdern von Jericho” anvertraut. Aufgrund des Krieges zwischen Israel und Jordanien von 1967 waren die Mönche gezwungen, aus dem Kloster zu fliehen. Das Kloster wurde umgeben von einem 55 Hektar großen Minenfeld. Im Jahr 2000 wurde anlässlich des Besuchs von Papst Johannes Paul II. ein sicherer Zugang eröffnet. (vatican) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Tourismus

Tourismus

EL AL will Direktflüge nach Tokio anbieten

EL AL will Direktflüge nach Tokio anbieten

Die Reisezeit ab Tel Aviv soll auf 11 Stunden verkürzt werden, 12,5 Stunden dauert die Rückreise. EL AL, Israels nationale ...
Weiterlesen …

Haustier-Terminal am Ben Gurion Flughafen

Etwa 8.000 Menschen fliegen jährlich mit Haustier ab Tel Aviv. Für diese soll im nächsten Jahr ein 2.200 qm großes ...
Weiterlesen …
Arabesque Akko

Arabesque Akko

Vom 11. bis 15. Juni findet in der Kreuzritterfestung von Akko das internationale Festival der andalusisch-arabischen Musik statt. Der künstlerische ...
Weiterlesen …
Auf kulinarischer Entdeckungstour durch Tel Aviv

Auf kulinarischer Entdeckungstour durch Tel Aviv

Ob vegan, koscher oder einfach nur lecker: Mit gerade mal 27 Jahren ist Raz Rahav einer der gefeiertsten Chefköche der ...
Weiterlesen …
Tel Aviv Gay Pride 2019

Tel Aviv Gay Pride 2019

Vom 9. bis 14. Juni steigt in Tel Aviv die Party des Jahres mit super Stimmung, leuchtenden Farben, einer einzigartigen ...
Weiterlesen …
Automatisch gespeicherter Entwurf

(kein Titel)

Vierzehn Kilometer Sandstrand und ein Nachtleben mit einem Beat, der weit über das Mittelmeer hinausweht: Tel Aviv-Jaffa. Mitten in der ...
Weiterlesen …
Ben-Gurion-Flughafen wird erweitert

Ben-Gurion-Flughafen wird erweitert

Das Verkehrsministerium genehmigte einen Ausbauplan für den Ben-Gurion-Flughafen. Im Mittelpunkt der Arbeiten steht das Terminal 3, das wichtigste Passagierterminal. Da ...
Weiterlesen …
Hotelboom in Israel

Hotelboom in Israel

Israel baut sein Ferienangebot mit zahlreichen Hotels weiter aus. Nach dem zweiten Tourismusrekordjahr in Folge ist der Infrastrukturausbau ein weiterer ...
Weiterlesen …
Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen