Historisch richtig!

Julian Reichelt in der BILD-Zeitung vom 6.12.: US-Präsident Donald Trump hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. Eine historische, eine richtige, eine gute Entscheidung. Israel ist ein souveräner Staat, die einzige Demokratie im Nahen Osten und das einzige Land in der Region, das die Rechte seiner Bürger achtet und verteidigt. Es gibt keinen Grund, dass Israel als nahezu einziges Land der Welt seine Hauptstadt nicht frei wählen dürfte. Das Argument der Kritiker lautet seit Jahrzehnten: Jerusalem als Hauptstadt Israels macht eine Zwei-Staaten-Lösung schwieriger. Das ist historischer Unfug. Eine Zwei-Staaten-Lösung ist die letzten fünf Jahrzehnte gescheitert, OBWOHL Jerusalem als Hauptstadt nicht anerkannt war, ein enormes, eigentlich untragbares Befriedungs-Zugeständnis an die Araber. Gescheitert ist die Zwei-Staaten-Lösung auch daran, dass die Palästinenser-Führung jedes noch so große Zugeständnis ausgeschlagen hat, inklusive einer geteilten Hauptstadt Jerusalem. Eine Zwei-Staaten-Lösung ist eine Fata Morgana. Statt Israel noch weitere fünf Jahrzehnte vorzuschreiben, auf seine Hauptstadt zu verzichten, sollte man der Palästinenser-Führung jeden Tag klar sagen, auf Terror und Hass-Rhetorik zu verzichten. Trump tut das Richtige. Das Richtige ist manchmal riskant. Richtig bleibt es trotzdem. (Bild) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Politik

Politik

BDS-Aktivisten zu Schadensersatz verurteilt

Das Jerusalemer Magistratsgericht hat entschieden, dass zwei neuseeländische Boykott-, Desinvestitions- und Sanktionsaktivisten für ihre Rolle bei der Absage eines geplanten ...
Weiterlesen …

Militär zerstört einen kilometerlangen Terrortunnel

Das israelische Militär hat einen Terrortunnel unter der Grenze zum Gazastreifen zerstört. Das ist der 15. Tunnel, den das Militär ...
Weiterlesen …

Militär zerstört einen kilometerlangen Terrortunnel

Das israelische Militär hat einen Terrortunnel unter der Grenze zum Gazastreifen zerstört. Das ist der 15. Tunnel, den das Militär ...
Weiterlesen …

Beliebtheit Israels steigt in Europa

Laut Umfragen ist Israels Beliebtheit in Europa 2017 um 5% gestiegen, während die Zahl der Gegner Israels gesunken sei. In ...
Weiterlesen …

Rivlin in Dänemark

Israels Staatspräsident Reuven Rivlin hat Dänemark einen Staatsbesuch abgestattet. Er wurde von der Königin Margrethe II. empfangen und hat zusammen ...
Weiterlesen …

Bundes-CDU kritisiert Bremer Innensenator “Er macht Judenhass hoffähig!”

Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (67, SPD) hat sich gewaltig im Ton vergriffen. Jetzt kann ihn sein Anti-Israel-Satz das Amt kosten ...
Weiterlesen …

Israel dankt UN-Botschafterin Haley

Die UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, ist überraschend von ihrem Amt zurückgetreten. Bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus sagte US-Präsident ...
Weiterlesen …

Deutsche Polizei verhaftet Palästinenser aus Syrien in Berlin

Ein 21-jähriger syrischer Palästinenser wurde in Berlin verhaftet, weil er im Verdacht stand, einen Terroranschlag in Israel mit chemischen Waffen ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Politics and Diplomacy

Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen