Legendärer südafrikanischer jüdischer Journalist und Gegner des BDS erhält die höchste Auszeichnung des Landes.

Südafrikas berühmtester jüdischer Journalist erhält eine der höchsten Ehrungen des Landes als Anerkennung für seine jahrzehntelange Arbeit. Benjamin Pogrund, ein bahnbrechender journalistischer Gegner des ehemaligen rassistischen Apartheid-Systems Südafrikas, der heute in Israel lebt und arbeitet, erhält den Orden von Ikhamanga in Silber, vergeben an jene, die über herausragende Leistungen in den Bereichen Kunst, Journalismus, Kultur und Literatur verfügen. Pogrund wird die Medaille vom südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa in einer besonderen Zeremonie am 25. April erhalten. Als ehemaliger Herausgeber der liberalen Rand Daily Mail pflegte Pogrund in der Vergangenheit Freundschaften mit prominenten Führern der Bewegung für die Herrschaft der schwarzen Mehrheit in Südafrika, darunter der verstorbene ehemalige Präsident Nelson Mandela und der verstorbene Gründer des Pan Africanist Congress (PAC), Robert Sobukwe. Als ständiger Dorn im Auge des Apartheid-Regimes wegen der Aufdeckung der Brutalität, mit der schwarze Südafrikaner durch die Sicherheitskräfte konfrontiert waren, wurde die Rand Daily Mail 1985 aus dem Geschäft gedrängt. Im folgenden Jahr emigrierte Pogrund nach London. 1997 machte er Aliya nach Israel, wo er das Yakar Center for Social Concern in Jerusalem gründete. Ein Großteil seiner Arbeit in den letzten Jahren konzentrierte sich auf die Bekämpfung der anti-israelischen BDS-Bewegung, insbesondere indem er die Analogie der antizionistischen Aktivisten zwischen dem heutigen Israel und der Apartheid Südafrika in Frage stellte. “Die Situation vor Ort unterstützt keine Vorwürfe der Apartheid”, schrieb Pogrund 2015 in The Guardian. “Die arabische Bevölkerung, etwa 20%, wird gewiss diskriminiert, aber ihr Schicksal mit dem der Apartheid in Südafrika zu vergleichen, ist unbegründet, ja lächerlich. Die Araber haben eine Wählerstimme, was sie grundlegend von der schwarzen Bevölkerung Südafrikas unter der Apartheid unterscheidet.” (algemeiner) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Politik

Politik

Legendärer südafrikanischer jüdischer Journalist und Gegner des BDS erhält die höchste Auszeichnung des Landes.

Legendärer südafrikanischer jüdischer Journalist und Gegner des BDS erhält die höchste Auszeichnung des Landes.

Südafrikas berühmtester jüdischer Journalist erhält eine der höchsten Ehrungen des Landes als Anerkennung für seine jahrzehntelange Arbeit. Benjamin Pogrund, ein ...
Weiterlesen …

Sebastian Kurz gratulierte als erster ausländischer Staatschef

Als erster Regierungschef weltweit hat der österreichische Kanzler Sebastian Kurz dem israelischen Premier Benjamin Netanjahu nach den Knesset-Wahlen zum Sieg ...
Weiterlesen …
Und der Gewinner ist: Benjamin Netanjahu!

Und der Gewinner ist: Benjamin Netanjahu!

Die Endergebnisse der Wahlen sind: Likud 36 Sitze; Blau und Weiß 35; Shas 8; Vereinigtes Torah-Judentum 7; Arbeit 6; Hadash-Ta'al ...
Weiterlesen …

Hamas-Plan zur Übernahme des Westjordanlandes

Die Hamas und ihre Verbüdeten wollen ihren „bewaffneten Kampf“ gegen Israel über den Gazastreifen hinaus ausweiten. Nun da die Hamas ...
Weiterlesen …

OlehStay – eine Alternative zu Airbnb

Sokol, ein autodidaktischer Technikfreak, ist auch CEO und Gründer der Exchange-Service-Website OlehPay, die er mit seinem Bar-Mizwa-Geld eingerichtet hat, um ...
Weiterlesen …

Illinois Board zitiert Airbnb wegen Verstoßes gegen das Gesetz über Israel-Boykotte

Als Airbnb beschloss, 200 jüdische Häuser aus den Listen zu entfernen, stieß diese Pro-BDS-Entscheidung auch international auf Widerstand. Die republikanischen ...
Weiterlesen …

Judäa und Samaria wird immer noch von Airbnb beworben

Es bleibt unklar, wo Airbnb politisch steht. Tourismusminister Yariv Levin kam mit dem Airbnb-Chef für globale Politik und öffentliche Angelegenheiten, ...
Weiterlesen …

Umfrage: Hamas-Führer würde Wahlen gewinnen

Würden Palästinenser heute zur Urne gehen, würde eine Mehrheit die Stimme für Ismail Haniyeh, dem Chef der radikal-islamischen Terrororganisation Hamas, ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Politics and Diplomacy

Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen