Netanjahu lobt Zustimmung Deutschlands zum israelischen UAV-Leasing

“Das Riesenabkommen ist Ausdruck der strategischen Partnerschaft zwischen Deutschland und Israel und zeugt vom Potenzial der israelischen Industrie, zu Ländern wie Deutschland beizutragen”, so Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in einer Pressemitteilung. Er lobte die Bundesregierung und den Bundestag für die Genehmigung des etwa EUR 1 Mrd. umfassenden Abkommens zur Vermietung israelischer unbemannter Luftfahrzeuge (UAVs) an Deutschland. “Dies ist ein großer Beitrag für die israelische Sicherheitsindustrie und für die Wirtschaft.” Netanjahu hatte dies bei den vergangenen Treffen mit der deutschen Bundeskanzlerin Merkel besprochen, und dankte der Bundeskanzlerin dafür, dass sie sich mit dem Thema befasst hat. (mfa) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Politik

Politik

Jordanien will mehr Wasser von Israel

Jordanien will mehr Wasser von Israel

Jordanien hat sich an Israel gewandt mit der Bitte, mehr Wasser zugeteilt zu bekommen. Die Bitte kam trotz der momentanen ...
Weiterlesen …

Konferenz gegen Antisemitismus und Antizionismus

Spitzenvertreter jüdischer Organisationen und EU-Politiker diskutierten bei der Konferenz gegen Antisemitismus und Antizionismus in Wien über Strategien, das jüdische Leben ...
Weiterlesen …
Israel ernennt arabischen Christen zum Botschafter

Israel ernennt arabischen Christen zum Botschafter

Israel hat erstmals einen christlichen Araber zum Botschafter ernannt. George Deek soll Israel ab Sommer 2019 im schiitisch-islamisch geprägten Aserbaidschan ...
Weiterlesen …

Papst Franziskus empfing Vertreter des Großrabbinats

Papst Franziskus hat eine Delegation des Großrabbinats aus Israel im Vatikan empfangen. An der Audienz nahm auch der für den ...
Weiterlesen …

Israel: Bischöfe kritisieren Nationalitätengesetz

Das neue Gesetz, das im Juli verabschiedet wurde, definiert Israel als Heimstätte des jüdischen Volkes. Kritik gab es von vielen ...
Weiterlesen …

Israel hilft nach Sturzflut in Jordanien

Israel schickte Hubschrauber und Soldaten, um die Rettungsaktion zu unterstützen. Eine Sturzflut hat in Jordanien einen Schulbus mit sich gerissen ...
Weiterlesen …

Neuer brasilianischer Präsident will Botschaft nach Jerusalem verlegen

Präsident Donald Trump rief am Sonntag den designierten brasilianischen Präsidenten Jair Messias Bolsonaro an, um ihm zu seinem Wahlsieg zu ...
Weiterlesen …

Gegen Hass auf Schulhof: Berliner Lehrer reisen nach Israel

Zehn Berliner Lehrer nehmen zusammen mit zwölf Pädagogen, die in Berlin und Brandenburg in NS-Gedenkstätten und in der Jugendarbeit tätig ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Politics and Diplomacy

Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen