Palästinenser veröffentlichten Al Jazeeras abgesetzten Film

Kaum hatte der Sender aus Katar infolge einer Intervention des israelischen Außenministeriums den “antisemitischen” Film zum Holocaust abgesetzt, sendete die palästinensische Fatah das Video auf Facebook neu. Die Fatah-Partei von Mahmoud Abbas war verärgert, dass Al Jazeera das Video entfernt hat. Die Fatah kritisierte die Aktionen von Al Jazeera als vorteilhaft für Israel und beschloss, den gesamten offensiven Holocaust-Bericht auf ihrer Facebook-Seite zu veröffentlichen. (Tower, Algemeiner, PMW) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Was in den Medien (nicht) zu finden ist

Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen