2. Nahosttalk – Umgang mit dem Israel-Palästina-Konflikt im Bildungskontext

2. Nahosttalk – Umgang mit dem Israel-Palästina-Konflikt im Bildungskontext

2. Nahosttalk – Umgang mit dem Israel-Palästina-Konflikt im Bildungskontext

Datum/Zeit

22.09.2021
17:00 - 18:00




Beschreibung

Unser Kooperationspartner Transaidency e.V. veranstaltet die Nahosttalks und wir freuen uns, im zweiten Talk dabei zu  sein.

Der Konflikt in Israel/Palästina hinterlässt auch hier seine Spuren. Ob es zu hitzigen Debatten in den Sozialen Medien kommt, zu Beschimpfungen und Aggressionen auf der Straße oder auch einfach nur zu festgefahrenen Gesprächen – es zeigt sich vielfach, wie weit entfernt eine sachliche und fachkundige Auseinandersetzung erscheint.

Besonders Lehrkräfte und Fachkräfte aus der Jugend- und Sozialarbeit sehen sich der Herausforderung gegenüber, „ihre“ Jugendlichen zu begleiten, wenn diese aufgewühlt sind durch die Ereignisse und dazu mitten in komplexen Prozessen der Meinungs- und Identitätsfindung stecken. Daher widmet sich der zweite Teil in unserer Nahosttalk-Reihe dem Umgang mit dem Israel-Palästina-Konflikt im Bildungskontext.

In Kooperation mit der ju:an-Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit laden wir herzlich zum Online-Austausch ein, bei dem Ausgangspunkte, Herangehensweisen und Erfahrungen geteilt werden!

 

Impuls:

Rosa Fava (Erziehungswissenschaftlerin, Leiterin der ju:an-Praxisstelle)

Panel:

Jamina Diel (Pädagogin, politische Bildnerin, Mitautorin des Comics „Mehr als 2 Seiten„)

Arnon Hampe (Politikwissenschaftler, Bildungsreferent der ju:an-Praxisstelle)

Anne Goldenbogen (Politikwissenschaftlerin, Vorsitzende von Bildung in Widerspruch e.V.) [ANGEFRAGT]

Moderation:

Jouanna Hassoun  (Transaidency e.V.)

 

Make Hummus Not Walls” ist ein partizipatives Projekt von Transaidency e. V. zum Konflikt in Israel-Palästina, das gezielt auf die Verständigung über die Auswirkung und Wahrnehmung des Konflikts in Deutschland ausgerichtet ist.

 

Anmeldung:

Die Veranstaltung findet über zoom statt. Bitte schicken Sie bis zum 17. September für Ihre Anmeldung eine E-Mail an: event@transaidency.org

Sie bekommen dann am Tag vor der Veranstaltung den Link für die Teilnahme zugeschickt.

SIEHE AUCH:
https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/termine/2-nahosttalk-umgang-mit-dem-israel-palaestina-konflikt-im-bildungskontext/



Kategorien
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen