Auschwitz – Ein Ort auf der Erde: Das Auschwitz-Album

Auschwitz - Ein Ort auf der Erde: Das Auschwitz-Album

Auschwitz - Ein Ort auf der Erde: Das Auschwitz-Album

Datum/Zeit

24.01.2022 - 24.04.2022
10:00 - 18:00



Veranstaltungsort

Stresemannstraße 28
Willy-Brandt-Haus

Deutschland




Beschreibung

Die Botschaft des Staates Israel präsentiert in Kooperation mit dem Freundeskreis Willy-Brandt-Haus die Ausstellung der Internationalen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem “Auschwitz – Ein Ort dieser Erde: Das Auschwitz-Album”.
Die Nazis ermordeten im Holocaust systematisch sechs Millionen jüdische Männer, Frauen und Kinder. Über eine Million Menschen wurden in Auschwitz-Birkenau ermordet, dem größten deutschen Vernichtungslager, das zur Zeit des Zweiten Weltkriegs existierte.
Das Auschwitz-Album ist das einzige erhaltene fotografische Zeugnis für den Prozess der Ankunft der Juden in Auschwitz-Birkenau, der Selektion, der Konfiszierung des Eigentums und der Vorbereitung für den Massenmord.
Das einzigartige Dokument wurde Yad Vashem von Lilly Jacob-Zelmanovic Meier überlassen. Die achtzehnjährige Lilly wurde im Frühling 1944 zusammen mit ihrer Familie und der Mehrheit der ungarischen Juden deportiert. Als einzige in ihrer Familie überlebte sie und fand am Tag ihrer Befreiung im Konzentrationslager Mittelbau-Dora in den verlassenen Baracken ein Fotoalbum – das „Auschwitz-Album“.
𝑫𝒊𝒆 𝑨𝒖𝒔𝒔𝒕𝒆𝒍𝒍𝒖𝒏𝒈 𝒊𝒔𝒕 𝒗𝒐𝒎 𝟐𝟒. 𝑱𝒂𝒏𝒖𝒂𝒓 𝒃𝒊𝒔 𝟐𝟒. 𝑨𝒑𝒓𝒊𝒍 𝒋𝒆𝒘𝒆𝒊𝒍𝒔 𝒅𝒊𝒆𝒏𝒔𝒕𝒂𝒈𝒔 𝒃𝒊𝒔 𝒔𝒐𝒏𝒏𝒕𝒂𝒈𝒔 𝒗𝒐𝒏 𝟏𝟐 𝒃𝒊𝒔 𝟏𝟖 𝑼𝒉𝒓 𝒈𝒆𝒐̈𝒇𝒇𝒏𝒆𝒕.
𝑩𝒆𝒊𝒎 𝑩𝒆𝒔𝒖𝒄𝒉 𝒅𝒆𝒓 𝑨𝒖𝒔𝒔𝒕𝒆𝒍𝒍𝒖𝒏𝒈 𝒈𝒊𝒍𝒕 𝒅𝒊𝒆 𝟐𝑮-𝑹𝒆𝒈𝒆𝒍. 𝑫𝒆𝒓 𝑩𝒆𝒔𝒖𝒄𝒉 𝒊𝒔𝒕 𝒌𝒐𝒔𝒕𝒆𝒏𝒍𝒐𝒔, 𝒂𝒍𝒍𝒆𝒓𝒅𝒊𝒏𝒈𝒔 𝒎𝒖̈𝒔𝒔𝒆𝒏 𝑻𝒊𝒄𝒌𝒆𝒕𝒔 𝒗𝒐𝒓𝒂𝒃 𝒈𝒆𝒃𝒖𝒄𝒉𝒕 𝒘𝒆𝒓𝒅𝒆𝒏. 𝑾𝒆𝒊𝒕𝒆𝒓𝒆 𝑰𝒏𝒇𝒐𝒓𝒎𝒂𝒕𝒊𝒐𝒏𝒆𝒏 𝒇𝒊𝒏𝒅𝒆𝒏 𝑺𝒊𝒆 𝒉𝒊𝒆𝒓 https://www.fkwbh.de/tickets


Kategorien
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen