„Sonst ist man doch kein Mensch mehr“ – Die „Czaks“ und ihr „Urteil“

„Sonst ist man doch kein Mensch mehr“ – Die „Czaks“ und ihr „Urteil“

„Sonst ist man doch kein Mensch mehr“ – Die „Czaks“ und ihr „Urteil“

Datum/Zeit

20.04.2020 - 27.04.2020
00:00 - 23:59




Beschreibung

Anlässlich des Jom haShoah und in Erinnerung an Janusz Korczak und seine Waisenkinder
lädt die Europäische Janusz Korczak Akademie zur virtuellen Foto-Ausstellung
„Sonst ist man doch kein Mensch mehr“ – Die „Czaks“ und ihr „Urteil“ ein!
(Fotos: Lydia Bergida // Texte: Katrin Diehl // Kurator: Konstantin Boas)

Sie findet vom 20.04.2020 bis 27.04.2020 bei Artsteps statt unter: https://www.artsteps.com/view/5e98819d9b8268409c0c97f1

Bei der virtuellen Vernissage am Montag, den 20.04.2020, von 17 Uhr bis 18 Uhr, können Sie/könnt ihr über „Zoom“ mit Katrin Diehl, Lydia Bergida und Veronika Choroba in Verbindung treten:

https://zoom.us/j/92746213675?pwd=SkpVZWRnWkpRSFB4WFJTSTA2L3l2Zz09
Zoom-ID: 927 4621 3675 // Passwort: 857409

Ein filmischer Zusammenschnitt der Aufführung des „Urteils“ findet sich ab 20.04. hier: https://youtu.be/PrMPXVz5LLc

„Die Czaks“, Kinder- und Jugendtheatergruppe der Europäischen Janusz Korczak Akademie München, zeigten am 16.2.2020 im „Einstein-Kultur München“ ihr neues Stück „Das Urteil“. Dieses Mal galt es einen „Diebstahl“ aufzuklären: Die Kinder um Janusz Korczak herum bringen die Sache vor Gericht, vor ihr Gericht. Denn so ist das geregelt im Dom Sierot, dem jüdischen Waisenhaus im Warschauer Ghetto. Alles scheint seinen geregelten, unkonventionellen Weg zu gehen, bis die Stimmung kippt. Das Ende von Moral und Verantwortung scheint sich Bahn zu brechen. Jetzt also auch im Waisenhaus. In letzter Minute erkennen die Kinder ihren Fehler. In letzter Minute wird alles gut. Alles. Zwanzig Kinder stehen auf der Bühne unterstützt von professionellen, jungen Schauspielern und Schauspielerinnen. Es wird gespielt, getanzt, gesungen, geschrien und gefeiert.
Nutzen Sie die Vernissage mit ihrer Möglichkeit, mit uns per Zoom live zu reden, Fragen zu stellen oder Chat-Kommentare zu hinterlassen.

Und so geht’s:
• Loggen Sie sich bitte unter o.g. Link bei „Artsteps“ in die Ausstellung ein.
• Klicken Sie unten im Menu auf den „Play“-Button, damit der digitale Rundgang durch die Ausstellung beginnen kann.
• Durch das Anklicken des „Pause“-Symbols bekommen Sie die Möglichkeit, vor einem Bild zu „verweilen“.
• Klicken Sie direkt auf ein Bild, erscheint ein kleiner, erklärender Text.
• Klicken Sie wieder auf „Play“, geht der Rundgang weiter.
• Zweite Möglichkeit: Gehen Sie mit Ihrer Maustaste auf den kleinen nach unten zeigenden Pfeil
(„Go to Guide Point“), woraufhin eine Auflistung aller vorhandenen Bilder (in chronologischer Reihenfolge) und Tafeltexte erscheinen. Wählen Sie einzeln, welches Bild, welchen Tafeltext Sie als nächstes ansehen möchten.
• Zu unserer Vernissage (Montag, 20.4.2020, 17 Uhr bis 18 Uhr) stehen wir Ihnen und Euch gerne von 17 Uhr bis 18 Uhr über „Zoom“ (s.o.) für einen Austausch zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch!



Kategorien
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen