Zoom-Vortrag der DEIN-Akademie zum Thema “Alle reden vom Antisemitismus” mit Dipl.sc.pol.Leo Sucharewicz

Wann

26.01.2023    
07:30 pm

MIG_0011.jpg

Alle reden vom Antisemitismus

Zoom-Vortrag am 26. Januar 2023 um 19.30 Uhr.

Selbstverständlich lassen sich antisemitische Einstellungen verändern. Die laufende Evaluierung der Plattform „Wir Juden“ liefert hierzu empirisch eindeutige und ausreichende Ergebnisse. Der Vortrag beschreibt die psychologischen, emotionalen und kognitiven Wirkungsmechanismen von „Wir Juden.“ Umfragedaten belegen, dass selbst eine Umkehrung antisemitischer Vorurteile möglich ist. Diskriminierung kann „deleted“ und durch Anerkennung ersetzt werden, teilweise sogar durch Bewunderung. Die Evaluierungsdaten von „Wir Juden“ werden gestützt durch neuere neurologische Forschungen. Referiert werden zudem:

o Testergebnisse mit rechten Jugendlichen

o Soziopsychologische Wirkungsmechanismen des Projektes

o Evaluierung und Statistik

o Besucher Feedback

o Neurologische Aspekte

o Erfolgskomponenten des Projektes „Wir Juden“

o „Wir Juden“ als Schlüssel zur Haltungsänderung

o Bisherige Streuverluste in der Bekämpfung von Antisemitismus

 

Referent: Dipl.sc.pol.Leo Sucharewicz

Teilnahme nur mit expliziter Bestätigung. Hier geht’s zur Anmeldung.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen