“Virtuelle” Physiotherapie

Stundenlanges Starren auf den Bildschirm und angestrengtes Fixieren – Kampfsoldaten mit Nachtbrille oder Flugzeug- und Hubschrauberpiloten haben oft Halswirbelsäulenprobleme während der Dienstzeit. Eran Orr, Gründer und Chief Executive Officer des Startups, VRPhysio aus Tel-Aviv machte aus der langweiligen Therapie seines eigenen Leidens eine interaktive Kombination aus Hardware und Software: ein Headset, eine mobile Anwendung, Gewichte und Körpersensoren, die die Bewegung überwachen und das Ganze individuell angepasst und in eine Reihe von Virtual-Reality-Spielen eingebaut. Die Geräte wurden von Medizin-, Wissenschafts- und Technologie-Experten entwickelt. Orr hofft auf große Gewinne nach der FDA-Zulassung für Marketing und Vertrieb in den USA. (ToI) DC

Alle Beiträge zur Kategorie: News

Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen