10. MAI 2021: 2. Virtueller Israeltag 2021

Am 10. Mai 2021 ist es soweit: der 2. Virtuelle Israeltag. Leider zwingt uns Corona auch in diesem Jahr, statt der gewohnten Israeltage, Online auszuweichen, was die Feierlichkeiten – wenn auch in anderer Form – um nichts nachstehen soll. Der diesjährige Israeltag ist zwei Themenschwerpunkten gewidmet – den Abraham Accords, sowie Yom Yerushalayim, der zeitgleich am 10. Mai ist.
Das Programm wird aus einer Kombination von LIVE, wie auch vorab aufgenommenen Zoom-Beiträgen mit Gästen passend zu den Themenschwerpunkten, u.a. aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, wie auch musikalischen Beiträgen der fantastischen Israelischen Sängerin Shai Terry (begleitet am Piano von André Röll), bestehen. Darüber hinaus werden wir auch in diesem Jahr einen Videozusammenschnitt mit Grüßen aus dem ganzen Netzwerk veröffentlichen. Selbstverständlich gehören zum Israeltag – egal ob virtuell oder real – auch unsere beiden bundesweiten Schirmherren – S.E. der Botschafter des Staates Israel, Jeremy Issacharoff, und der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, die dankenswerterweise auch in diesem Jahr Ihre Unterstützung wieder zugesagt haben.
Erfreulicherweise wurden die Videos des 1. Virtuellen Israeltages über 10.000 mal im Netz angeschaut; ein Erfolg den wir dieses Jahr natürlich gerne toppen würden.

DER 2. VIRTUELLE ISRAELTAG WIRD LIVE AUSGESTRAHLT ÜBER ZOOM  (https://zoom.us/j/99807399787?pwd=a09CWXVlaE1WMnpWNnBnbVQ5MmZyQT09),
WIE AUCH ÜBER UNSERE FACEBOOK SEITE 
(https://www.facebook.com/ILI.ILikeIsrael)!

(Wenn Corona erlaubt, hoffen wir im 3. oder 4. Quartal ggf. noch ein paar “reale” Israeltage / Veranstaltungen folgen zu lassen).
Weitere Details zu unserem vielfältigen Programm folgen in Kürze… (Virtueller Israeltag 2020, Israeltag 2020 Videogrüße)

 


 

PROGRAMM
(auch als DOWNLOAD Datei verfügbar)

 

15.45 – 16.00h: Vorspann: Einspieler Video 2. Virtueller Israeltag
(Fotosammlung zu Ehren von Yom Yerushalayim / Jerusalem-Tag)
16.00 – 16.05h: Begrüßung Sacha Stawski, Vorsitzender von ILI – I Like Israel e.V. / Vorstellung des Programms
16.10 – 16.15h: Grußwort SE Botschafter Jeremy Issacharoff
16.15 – 16.20h: Grußwort von Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland
16.20 – 16.25h: Musikbeitrag der international erfolgreichen israelischen Sängerin Shai Terry, begleitet am Piano von André Röll
16.25 – 17.05h: The Abraham Accords (auf Englisch): Gespräch zwischen Arsen Ostrovsky, (Vorsitzender und CEO des International Legal Forum (ILF)), Thani Al Shirawi (stellvertretender Vorsitzender und stellvertretender Geschäftsführer der Al-Shirawi-Unternehmens­gruppe, Vorstandsmitglied von Sharaka (VAE) und Gründungsmitglied der VAE – Israel Business Council) und Sacha Stawski (Präsident von ILI – I Like Israel e.V.) über die Bedeutung des Abraham-Abkommens im “tatsächlichen Leben” – auf geschäftlicher Ebene – Tourismus – kulturell – auf politischer Ebene, in der Gesellschaft, in den Medien, wie auch auf persönlicher Ebene.
17.05 – 17.10h: Musikbeitrag der israelischen Sängerin Shai Terry
17.10 – 17.30h: LIVE Grußwort & Gespräch mit Frank Müller-Rosentritt (MdB, FDP): Eine Deutsche Perspektive auf die Abraham Accords und ein Blick auf das Deutsch-Israelische Verhältnis auf dem Politischen Parkett.
17.30 – 17.35h: Musikbeitrag der israelischen Sängerin Shai Terry
17.35 – 17.40h: Grußwort Sandra Simovich, Generalkonsulin des Staates Israel in München
17.40 – 17.45h: Grußwort Uwe Becker, Präsident der Deutsch Israelischen Gesellschaft, Bürgermeister und Kämmerer der Stadt Frankfurt sowie Antisemitismusbeauftragter des Landes Hessen
17.45 – 17.50h: Musikbeitrag der israelischen Sängerin Shai Terry  
17.50 – 17.53h: Beitrag von Leo Sucharewicz, Gründer von ILI – I Like Israel e.V. zum 2. Virtuellen Israeltag
17.53 – 17.55h: Musikbeitrag der israelischen Sängerin Shai Terry  
17.55 – 18.00h: Abschluß und Danksagung von Sacha Stawski, gefolgt von der Hatikva, gesungen von Shai Terry.
ab ca. 18.00h: Ausstrahlung des Zusammenschnitts der Videogrüße von rund 30 Personen und Organisationen anlässlich Israels 73. Geburtstag

 


 

 

Arsen Ostrovsky is a leading international human rights lawyer and currently Chair & CEO of The International Legal Forum (ILF), an Israel-based global network of over 3,000 lawyers in 30 countries, leading the fight against Antisemitism, terror and assault on the State of Israel in the inter­national legal arena.
Arsen has spoken before the UN Human Rights Coun­cil, in parliaments across Europe, to audiences in North America, as well as regularly addressing the Knesset and other high-level forums. He is considered an expert on Antisemitism, Israeli – Palestinian con­flict, human rights and international law. Arsen is also a columnist for Newsweek and is often sought out as an expert commentator on TV and in the media.
In 2018, Arsen was awarded the Nefesh B’Nefesh Bonei Zion Prize in ‘Israel Advocacy’, while the Jewish Journal said “it’s his fierceness in defending the Jewish people and the Jewish state, that makes him stand out online and in real life.”
Following the historic Abraham Accords, Arsen has become intimately involved in a number of civil so­ciety initiatives promoting ties between Israel and the Gulf, including serving as a Board Member of Sha­ra­ka, an NGO working to promote people-to-people peace between Israel and the Arab – Gulf world.
Arsen is currently based in Tel Aviv, Israel.
Thani Al Shirawi is

* Vice-Chairman and Deputy Managing Director of the Al-Shirawi Group of Companies

* Board Member of Sharaka (UAE)

* Founding Member of UAE-Israel Business Council

Thani is the Deputy Managing Director of the Al-Shirawi Group and an innovative business leader within the Emirati community, who has been very active in promoting peace between Israel and UAE, including even before the Abraham Accords!

Thani frequently speaks to the importance of being a propagator of peace. He believes that the signing of the Abraham Accords is just the first step, and now it is the people’s turn to build the relationships and create a “new band of brothers.” He wants to turn talk into action through successful business partnerships, and he believes that others will follow suit. (JPost).

Frank Müller-Rosentritt (FDP) ist Landesvorsitzender der FDP Sachsen und seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages. Er ist Obmann und Ordentliches Mitglied im Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik, sowie u.a. Mitglied im Auswärtigen Ausschuss.

 


 

LISTE VON VIDEO-, FOTO- & TEXTGRÜSSEN

 

  • Sacha Stawski, Vorsitzender von ILI – I Like Israel e.V. & Honestly Concerned e.V.
  • S.E. Jeremy Issacharoff, Ambassador to the State of Israel
  • Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland
  • Sandra Simovich, Generalkonsulin des Staates Israel in München
  • Uwe Becker, Präsident der Deutsch Israelischen Gesellschaft (DIG), Bürgermeister & Kämmerer der Stadt Frankfurt am Main
  • Dr. Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München
  • Gerhard Bereswill, Polizeipräsident der Stadt Frankfurt am Main
  • Dr. Elio Adler, WerteInitiative. jüdisch-deutsche Positionen
  • Samuel Salzborn, Antisemitismusbeauftragter des Landes Berlin
  • Dipl.sc.pol. Leo Sucharewicz, Gründer von ILI – I Like Israel e.V.
  • Lala Süsskind, Jehi ʼOr (Jüdisches Bildungswerk für Demokratie – gegen Antisemitismus)
  • Alon Meyer, Makkabi Deutschland
  • Gunther Adler, Staatssekretär a.D., Geschäftsführer Personal zur Autobahn GmbH des Bundes
  • Bakhteyar Ibrahim, Vorsitzender von KIFA – Kurdistan-Israel Friendship Association International e.V.
  • Harald Eckert, Christliches Forum für Israel
  • Dr. Elvira Grözinger, SPME Deutschland
  • Josias Terschüren, Initiative 27. Januar
  • Gabriele Appel, Jerusalem Foundation
  • Christine Mähler, ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch
  • DIG Düsseldorf
  • Hinrich Kaasmann, Ebenezer Hilfsfonds Deutschland e.V.
  • Jochen Feilcke, DIG Berlin
  • Sigmount Königsberg, Jüdische Gemeinde zu Berlin
  • Keren & Roberto Lehmann
  • Volkmar Klein, Mitglied des Deutschen Bundestags, Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • DIG Region Stuttgart
  • Redaktionsleitung ISRAEL Reisemagazin
  • Marianne und Hardy Dilley
  • Bernd Ulbrich
  • Andrea Jung

 


 

Danke an Nigel Goodrich von den Belgian Friends of Israel (BFOI) für die Hilfe beim Videoschnitt der eingesandten Videogrüße!

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen