SAVE THE DATE – Film-Screening “Rehavia. Das Lächeln Jerusalems”

SAVE THE DATE – Film-Screening “Rehavia. Das Lächeln Jerusalems”

SAVE THE DATE – Film-Screening “Rehavia. Das Lächeln Jerusalems”

Datum/Zeit

23.06.2021
20:00 - 21:30




Beschreibung

 In #Israel werden Juden, die aus dem deutschsprachigen Raum in größerer Zahl seit den 1930er Jahren einwanderten, „Jeckes“ genannt. Nicht wenige von ihnen ließen sich in #Rehavia nieder, einem gerade erst gegründeten bürgerlichen Stadtviertel in #Jerusalem.

Der Film erzählt die #Geschichte des Viertels, seiner Häuser und Gärten, und insbesondere der Freuden und Leiden der Bewohner*innen. Auch ehemalige Bewohner des Viertels, unter ihnen auch der israelische #Präsident Reuven Rivlin, kommen zu Wort.

Die israelischen #Filmemacher Aliza Eshed und Eli Abir, selbst Nachkommen von #Jeckes, werden uns bei der Filmeinführung an ihren persönlichen Familienerinnerungen teilhaben lassen.

Darüber hinaus wird Dr. Irene Aue Ben-David, die Direktorin des Leo Baeck Instituts in #Jerusalem, die Relevanz der Erfahrungen und Traditionen des deutschen #Judentums für die gegenwärtige israelische Gesellschaft in den Fokus rücken. Moderieren wird das Gespräch Dr. Julie Grimmeisen, akademische Leiterin des Generalkonsulats.

Teilnahme nur unter vorheriger Registrierung bis zum 21. Juni unter:
consul-sec@munich.mfa.gov.il

SIEHE AUCH: https://www.linkedin.com/posts/israelinmunich_israel-rehavia-jerusalem-activity-6808734355301646336-IkOw/


#Jeckes #history #Judentum #Rehavia #Jerusalem #deutschesJudentum #Filmscreening #discoverIsrael



Kategorien
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen