Thementag Antisemitismus – Diagnose und Therapie

Thementag Antisemitismus – Diagnose und Therapie

Wann

27.03.2022    
09:30 am - 01:00 pm

Veranstaltungstyp

Thementag Antisemitismus – Diagnose und Therapie

So 27. März 2022, 09.30-13.00 Uhr

Wir alle sind erschrocken und ratlos, bisweilen aber auch ahnungslos angesichts des dämonischen Phänomens Antisemitismus. Wir versuchen zu verstehen und Strategien, vor allem für die Bildungsarbeit, zu entwickeln.

09.30 Begrüßung
10.00 Wie gehen unsere Nachbargemeinden mit dem zunehmenden Antisemitismus um?
Steve Landau, Geschäftsführer Jüdische Gemeinde, Leiter Jüdisches Lehrhaus, Wiesbaden
11.30 Israelbezogener Antisemitismus im Spiegel der Gesellschaft
Prof. Dr. Julia Bernstein, University of Applied Sciences, Frankfurt/M.
13.00 Ende

Kooperation:
– AK Kirche und Synagoge

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen