Aktuelle Berichte: “Israel greift Ziele in Syrien an”

Syrischen Medienberichten zufolge hat Israel Ziele in Südsyrien angegriffen. Laut der “Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte” hat sich die Zahl der Toten auf 15 erhöht, darunter seien acht iranische Kämpfer. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana meldete, dass die syrische Raketenabwehr zwei Geschosse abgeschossen habe, doch große Explosionen bezeugten, dass da doch Munitionsdepots getroffen wurden. Israel bestätigte den Angriff nicht. Armeesprecher Jonathan Conricus teilte mit, die Armee habe “irreguläre iranische Aktivität” in Syrien beobachtet. Kurz zuvor hatte US-Präsident Donald Trump bekanntgegeben, das Atomabkommen mit dem Iran aufkündigen zu wollen. (Jpost, worldisrael, israelheute, Israelnetz) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Aus aktuellem Anlass

Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen