Club Med am See Genezareth?

Der französisch-jüdische Unternehmer Laurent Levy kaufte kürzlich mehrere Grundstücke mit insgesamt 25 Hektar am Migdal-Ufer des Kinneret-Sees (See Genezareth). Es gibt bereits einen genehmigten Plan für den Bau von 800 bis 1.000 Hotelzimmern auf dem Gelände, wobei jedes Hotel voraussichtlich 250 Zimmer umfassen wird. Die Stadt Migdal, nordwestlich von Tiberias gelegen, hat 600 Häuser und 2.000 Einwohner, die von der Landwirtschaft leben, mit Schwerpunkt auf Oliven und Mango. Eine Anlage dieser Größe stellt eine Herausforderung für die Infrastruktur der Gegend dar, aber Levy ist zuversichtlich. Man vermutet, dass der Tycoon neben seiner Begeisterung für Thora, Musik, Schokolade und Fußball jetzt noch ein weiteres Steckenpferd ausbauen und den Club Med wieder nach Israel holen will. Levy wanderte 2005 nach Israel ein. Als gelernter Augenoptiker besitzt er die Optical-Center-Kette mit über 300 Niederlassungen in Frankreich, Belgien, der Schweiz, Spanien und Luxemburg. (globes) EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Tourismus

Tourismus

Caesarea neu eingeweiht

Der stellvertretende Vorsitzende der Edmond-de-Rothschild-Stiftung in Israel, Guy Swersky, sagte bei der Eröffnung: "Jetzt wird neues Leben in die alten ...
Weiterlesen …

Fast die Hälfte der Israelis einmal im Jahr im Ausland

Das Ausmaß des israelischen Wirtschaftsbooms lässt sich auch an der Reiselust ablesen. 2017 haben 3,8 Mio. Israelis, fast die Hälfte ...
Weiterlesen …

Zum Lachen und zur Abkühlung ins Museum

"Überwiegend sonnig, mit 31° C" meldet der Wetterbericht. Zurzeit ist der Strand in Tel Aviv abends am angenehmsten. Tagsüber kann ...
Weiterlesen …

“Glamping” unter Sternen

Wie wäre es, wenn Sie mit dem Helikopter in den größten natürlichen Krater Israels fliegen, wo bei einem von Gourmetköchinnen ...
Weiterlesen …

Touristenaustausch Israel-Indonesien

Der Sprecher des Außenministeriums, Emmanuel Nahshon, twitterte, dass nach "stillen" Kontakten zwischen den Ländern über internationale Kanäle "Visa-Beschränkungen für den ...
Weiterlesen …

Chinesische Touristen wollen heimisch essen

Anstelle von Hummus bringt gebratenen Reis - das sagen chinesische Israel-Touristen. Das Tourismusministerium lud vier chinesische Meisterköche ein, den israelischen ...
Weiterlesen …

EL AL Israel Airlines bietet Business Class Special an

In der Business Class nach Tel Aviv: Für Fluggäste, die gern einen ganz besonderen Komfort erleben möchten, bietet EL AL ...
Weiterlesen …

Arbeiten und Urlaub machen in Israel

Die Sommerferien stehen vor der Tür und damit auch die Reisezeit. Wie wäre es einmal mit einem längeren Aufenthalt in ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Israel-Trail und Israelabenteuer

Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen