Israelische Startups sammelten im Mai mehr als USD 500 Mio.

Die Startups des Landes haben in den ersten Monaten des Jahres 2018 fast USD 2,5 Mrd. aufgebracht und sind auf bestem Wege, den Rekord des Vorjahres von USD 5,24 Mrd. zu übertreffen. Die Zahl mag sogar höher sein, da einige Unternehmen es vorziehen, die Investitionen, die sie erhalten haben, nicht zu veröffentlichen. Fonds, die von israelischen Startups aufgebracht wurden, stiegen im ersten Quartal um 50%. Die Fakturierung der Fintech-Firma BlueVine brachte am ersten Tag des Monats eine Kreditfinanzierung in Höhe von USD 200 Mio. von der Credit Suisse ein. Die zweitgrößte Finanzierung wurde von der Cybersecurity-Firma KELA Group abgeschlossen, die von Vector Capital USD 50 Mio. eingeworben hat. Weitere wichtige Finanzierungsrunden umfassten USD 26,4 Mio., die von dem großen Datenunternehmen SQream Technologies in einer von Alibaba geführten Runde aufgebracht wurden, während der ultraschnelle Batterieladetechnologie-Entwickler StoreDot USD 20 Mio. von BP sammelte. (globes) EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Wirtschaft

Wirtschaft

Europäischer Investitionsfond tätigt erste Investition in Israel

Der Europäische Investitionsfonds (EIF), der Venture-Arm der Europäischen Investitionsbank, hat seine erste Kapitalinvestition in Israel getätigt und bis zu USD ...
Weiterlesen …

Erfolgreich gegen Korruption bei Exportgeschäften

Nur sieben von 44 Industriestaaten gehen konsequent gegen Korruption bei Exportgeschäften vor - darunter ist erstmals auch Israel. Das geht ...
Weiterlesen …

3 israelische Universitäten auf PitchBooks Unternehmerliste

Im 2018-2019 PitchBook Universities Report rangiert die Tel Aviv Universität, das Technion-Israel Institut für Technologie und die Hebräische Universität unter ...
Weiterlesen …

Smart Cap – Deckel mit Erinnerungsfunktion

Alles begann damit, dass ein Mädchen zu wenig trank und davon krank wurde. "Wie kann ich meiner Tochter helfen, regelmäßig ...
Weiterlesen …

BYD liefert Elektrobusse nach Jerusalem

Der chinesische Technologiekonzern BYD Co. Ltd. hat aus Israel einen Auftrag zur Lieferung von Elektrobusse für die Stadt Jerusalem erhalten ...
Weiterlesen …

KFC plant Comeback in Israel

Kentucky Fried Chicken (KFC) plant, das "geheime" Brathähnchenrezept des Colonels nach Israel zurückzubringen. Vertreter der zur Restaurantgruppe Yum gehörenden Kette ...
Weiterlesen …

Israel baut neue Raketen

Das israelische Verteidigungsministerium arbeitet nach eigenen Angaben an Raketen, die jedes Ziel in der Region erreichen könnten. "Wir werden eine ...
Weiterlesen …

Israel führt bei nachhaltiger Entwicklung

Investitionen in Forschung und Entwicklung sind als Mittel zur Förderung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung der UN anerkannt, da sie ...
Weiterlesen …
Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen