Israelische Technologie hilft bei Höhlenrettung in Thailand

Ein thailändisches Jugendfußballteam ist tief in einer überfluteten Höhle gefangen. Thailändische Behörden baten das israelische Unternehmen Maxtech Networks um Hilfe, um die Kommunikation mit den 12 Jungen und ihrem Trainer zu ermöglichen. Maxtech benötigt keinen Handy-Turm. Es ist vergleichbar mit Leuchtfeuern, die von einem Hügel zum anderen sichtbar sind und eine Nachricht in einer Art Staffel schicken. Trotz der Entfernung und Tiefe kommunizieren die Geräte der israelischen Firma drahtlos miteinander. Die Technologie wurde zur Lebensader für die Jungen. So sind Unterhaltungen mit ihren Angehörigen möglich. Außerdem können die Helfer in der Höhle wichtige Informationen weitergeben. Der Rückweg aus der Höhle ist vier Kilometer lang. Viele Passagen sind komplett überflutet. Ein Taucher, Ex-Soldat der thailändischen Militäreinheit Navy Seals, ertrank, als er auf dem Rückweg aus der Höhle nicht mehr genügend Sauerstoff hatte. Es drohen neue heftige Regenfälle. Dann könnte die Höhle weiter überflutet werden. Der Kommandeur der thailändischen Navy Seals machte deutlich, dass sie “nur noch einen begrenzten Zeitraum” zur Rettung hätten. Im schlimmsten Fall wären die Kinder bis zum Ende der Monsunzeit im Oktober gefangen. (toi,fokusjerusalem) EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Medizin, Wissenschaft und Technologie

Medizin, Wissenschaft und Technologie

Unfallhergang beweisen mit Dash-Cam-Material von Comroads

Die neue israelische App will die Kraft der Community nutzen, um nach einem Unfall Beweise zu sammeln. Roy Golombick hatte ...
Weiterlesen …

Cannabis gegen Herzkrankheiten?

Eine kanadisch-israelische Unternehmenspartnerschaft will Cannabinoid-basierte Behandlungen für Atherosklerose entwickeln. "Es besteht Bedarf an neuartigen, sicheren und natürlichen Therapien, die zu atherosklerotischen ...
Weiterlesen …

Moses inspiriert Urologen

Die Technologie der israelischen Firma Lumenis aus Yokne'am hilft, Harnsteine schneller und effizienter zu vernichten. Die biblische Geschichte, wie Moses ...
Weiterlesen …

Kabelloses Laden überall

Das israelische Startup Humavox möchte die Orte, an denen Sie normalerweise Ihre Geräte aufbewahren - Aktentasche, Rucksack, Sporttasche - in ...
Weiterlesen …

Ein besseres System zur Überwachung des instabilen Blutdrucks

VitalMiner wird im Cincinnati Children's Hospital Medical Center auf der Intensivstation erprobt und als potenzieller Lebensretter gefeiert. "Das Softwaresystem zur ...
Weiterlesen …

Bakterien-Gel gegen Pilzinfektionen

Wissenschaftler der Fakultät für Biotechnologie und Lebensmitteltechnik des Technion-Israel-Instituts für Technologie haben nun in der Fachzeitschrift Advanced Functional Materials nachgewiesen, ...
Weiterlesen …

Künstliche Süßstoffe vergiften den Darm

Aspartam, Sucralose, Saccharin, Neotam, Advantam und Acesulfam-Kalium-K, obwohl von der FDA zugelassen, erwiesen sich als giftig für Verdauungs-Mikroben. Eine Studie ...
Weiterlesen …

NASA-Schub für die erste israelische Mondlandefähre

Ido Anteby, CEO von SpaceIL, steht vor einem unbemannten Raumschiff, das ein israelisches Team Ende des Jahres ins All starten ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Israeli-Innovation

No feed items found.Anzeige

Health & Science

No feed items found.Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen