Automarkt Israel 2018: Auf den Straßen von Tel Aviv

Fahrzeuge der Premium- oder Luxusklasse sucht man auf den Straßen von Israel weitgehend vergeblich. Erfolgreichste Premiummarke ist seit fast einem Jahrzehnt Audi, die 2017 jedoch gerade einmal 4.600 Fahrzeuge verkaufen konnten. Die ersten drei Marken in der Zulassungsstatistik sind wenig überraschend Kia, Hyundai und Toyota. Erst auf Platz vier folgt mit Skoda der bestplatzierte europäische Hersteller.Die Importzölle treiben die Preise hoch. So kostet das Einstiegsmodell eines Skoda Fabia umgerechnet EUR 16.700, EUR 4.500 mehr als in Deutschland. Trotzdem wurden im vergangenen Jahr in Israel über 281.000 Neuwagen zugelassen, die die Zahl der Autos auf 3,2 Mio. erhöhten. Deutlich beliebter als Autos sind in Israel Kleinstroller und Fahrräder, die ganz überwiegend von kleinen Elektromotoren angetrieben werden. Wer will bei Temperaturen, die in der Sonne oftmals deutlich über 40° C liegen, schon selbst ins Pedal treten? Bleibt abzuwarten, wie sich der Markt der Elektroautos und Plug-In-Hybriden in den nächsten Jahren entwickelt, die zunächst bis 2020 eine 30-prozentige Steuerunterstützung bekommen. (automobil) KR

Alle Beiträge zur Kategorie: Wirtschaft

Wirtschaft

,Mars macht mobil’ in Israel

,Mars macht mobil’ in Israel

Hollywoodstars stehen bei ihr auf der Warteliste. Die gebürtige Israeli und Schweizerin Ronit Raphael ist Inhaberin eines globalen Schönheitsimperiums. Ihr ...
Weiterlesen …
Europa investiert in israelische Startups

Europa investiert in israelische Startups

Der Europäische Investitionsfonds (EIF) will im Rahmen des EU-Horizon-2020-Programms Darlehen der israelischen Bank Leumi an israelische Startups in Höhe von ...
Weiterlesen …
Neue Korvette für Israel getauft

Neue Korvette für Israel getauft

Mit einem kleinen Zeremoniell wurde in Kiel die erste neue Korvette für Israel getauft. "Magen" ist das erste von vier ...
Weiterlesen …
Israelisches Beauty-Imperium erobert Cannes

Israelisches Beauty-Imperium erobert Cannes

Hollywoodstars stehen bei ihr auf der Warteliste. Die gebürtige Israeli und Schweizerin Ronit Raphael ist Inhaberin eines globalen Schönheitsimperiums. Ihr ...
Weiterlesen …
Süße Kreationen

Süße Kreationen

Im Dizengoff Center in Tel Aviv soll im Juni dieses Jahres zusätzlich zum Onlinegeschäft eine Nintendo-Einzelhandelsfiliale eröffnen. Dies ist neben ...
Weiterlesen …
Katar zahlt EUR 27 Mio. für Hilfsprojekte im Gazastreifen

Katar zahlt EUR 27 Mio. für Hilfsprojekte im Gazastreifen

Nach einer zwischen Israel und der Hamas ausgehandelten Waffenruhe hat Katar Hilfsgelder in Höhe von EUR 27 Mio. an den ...
Weiterlesen …
Anteil an Sonnenenergie gestiegen

Anteil an Sonnenenergie gestiegen

Am 23. April meldete die Israel Electric Corporation (IEC) laut der Jerusalem Post einen neuen Rekord an Sonnenenergie: 1.326 Megawatt ...
Weiterlesen …
Stau vermeiden und Geld verdienen

Stau vermeiden und Geld verdienen

Ein Pilotprogramm des israelischen Verkehrsministeriums bietet Fahrern bis zu NIS 2.000 pro Jahr, wenn sie Fahrten innerhalb der Stoßzeiten vermeiden ...
Weiterlesen …
Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen