Das Ende des Dir Jassin Mythos

Der israelische Forscher Eliezer Tauber hat mit Fleiß und Akribie Überlebende des “Massakers” von Dir Jassin und jüdische Untergrundkämpfer interviewt. Dabei stellte er fest, dass es gar kein Massaker gab, wie in der palästinensischen Propaganda stets behauptet. Es gab vielmehr schwere Kämpfe in dem Dorf westlich von Jerusalem. Die propagandistischen Behauptungen, dass es auch zu Vergewaltigungen gekommen sei, erwiesen sich später als ein Bummerang für die Araber. Denn viele flohen aus ihren Dörfern, um ihre Töchter zu schützen, und nicht wegen des Kampfes um den Landbesitz. In Dir Jassin habe es etwa 100 Tote gegeben und nicht über 250, wie stets behauptet. Weil das Buch nicht in das propagandistische Konzept passt, haben sich amerikanische Verleger geweigert, es in den USA zu veröffentlichen. Der Autor übersetzte es ins Hebräische und ließ es in Israel drucken. (legalinsurrection, kinbooks, amazon) TS

Alle Beiträge zur Kategorie: Bücher

Literatur

Das Ende des Dir Jassin Mythos

Der israelische Forscher Eliezer Tauber hat mit Fleiß und Akribie Überlebende des "Massakers" von Dir Jassin und jüdische Untergrundkämpfer interviewt ...
Weiterlesen …

Test Israeltag

lkjasd kl dj asj dj aldkj ljs fkj dsfkj lkdjs fklj dklsj flkjsdlfjldksj fkljsd lfj klsdj fkljsdfkljsdlkfjlkdjsfklj sdklfj dklsj fklj ...
Weiterlesen …
Empfohlene Israelbücher

Literatur

Literatur Über Israel wird viel geschrieben. Mehr als über jedes andere Land . Und mehr Unsinn. Die ILI-Literaturliste präsentiert qualifizierte ...
Weiterlesen …
Anzeige:
Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen