Wirtschaft

Die Social-Trading-Plattform von eToro expandiert in die USA

Der CEO Yoni Assia kündigte auf der Blockchain-Konferenz 2018 in New York an, dass eToro, das auf einer Social-Investment-Plattform operiert, seine Aktivitäten in den USA ausbaut und dass es eine digitale Brieftasche und einen Exchange-Desk in Kryptowährungen einführen würde: “Verbraucher auf der ganzen Welt sollten Zugang zu den Tools haben, die sie benötigen, um an Kryptowährungsmärkten teilnehmen zu können, ungeachtet ihrer Fachkenntnisse”, sagte Assia. eToro hat im vergangenen März eine Finanzierungsrunde über USD 100 Mio. abgeschlossen, die für die weitere Expansion in neue Märkte, Blockchain-F&E und die Digitalisierung von Vermögenswerten gedacht war. Quellen in der Nähe des Unternehmens sagten, die Runde habe eine Bewertung von USD 800 Mio. Die Runde wurde von Minsheng Financial (China) mit Beteiligung von Investment Partners (Korea), SBI Group und World Wide Invest geführt. Die Handelsplattform eToro wurde 2007 von den Brüdern Yoni und Ronen Assia und David (Dudu) Ring gegründet. (globes) EL

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen