Tourismus

Wachstumstrend im Tourismus geht weiter!

393.000 Touristen im März 2018, das sind 34% mehr als im März 2017 und 63% mehr als im März 2016. Tourismusminister Yariv Levin: “Neben der Eröffnung neuer Direktflugstrecken und neuer Märkte aus Indien und Brasilien im letzten Monat verzeichnen wir einen Rekord an Touristen. Ich freue mich, dass auch im März beeindruckende Steigerungen zu verzeichnen waren. Dies ist ein Ergebnis der Marketingaktivitäten und der innovativen Schritte, die wir ergreifen, zusammen mit den Anreizen für Fluggesellschaften und Investitionen in die Infrastruktur. Der Tourismus leistet einen wesentlichen Beitrag zur israelischen Wirtschaft und zum Arbeitsmarkt.” Er speiste USD 577 Mio. in die Wirtschaft. Der größte Zuwachs wurde in Ländern verzeichnet, in denen das Ministerium seine Marketingbemühungen verstärkt: 39% in den USA, 136% in Polen, 90% in Schweden, 68% in Spanien, 55% in Deutschland und 49% in Frankreich. Über den Landweg kamen 44.600 Touristen an, 19% mehr als im März 2017 und 101% mehr als im Jahr 2016. (PM Tourismusministerium, ITN)TS

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen