Eyal Shani, Israels weltberühmter Blumenkohlkönig

Ein Jerusalemer der neunten Generation wurde zum globalen israelischen Botschafter für Nahrungsmittel und zum König der Casual-Restaurant-Szene von Tel Aviv. Mit seinen wilden grauen Locken, die in alle Richtungen gehen, und den Augenbrauen, die über seine dicken, schwarz umrandeten Gläser sprühen, sieht Eyal Shani eher wie ein klassischer Schriftsteller oder verrückter Komponist aus. Wenn er den Mund öffnet, um zu sprechen, rollt die in einem tiefen Flüstern vorgetragene Poesie im Schneckentempo von seiner Zunge, doch scheint es, als ob all diese Elemente – sorgfältige Überlegung, analytisches Denken und ein bisschen Kopf-in-Wolken-Syndrom – diesen Mann zum Superstar israelischer Chef-Unternehmer gemacht haben. Sein Ruhm katapultierte sich über das Internet, als sein berühmter gerösteter Blumenkohl 2016 mit Hilfe des israelisch-amerikanischen Kochs Alon Shaya, der eine Version davon im Shaya in New Orleans zeigt, viral wurde. Shani’s Restaurants servieren auch Fleischgerichte in Hülle und Fülle. Der Koch und sein Geschäftspartner, Shachar Segal, die jetzt einige Handvoll andere Restaurants in Tel Aviv besitzen, darunter Hasalon, Port Said, Romano und Malka, bedienen ein Publikum im Millennial-Alter mit deutlich kleineren Bankkonten als das typische Gourmet-Publikum. Niederlassungen seines Betriebes gibt es in Melbourne, in Wien, in Paris und in New York. Shani sagt typisch israelisch: “Ich liebe es, an einen Ort zu kommen, um die Essenz des Essens zu finden und daran zu arbeiten. Eines der kultigsten Lebensmittel New Yorks ist das Reuben Sandwich, also nahm ich es, analysierte es und konfigurierte es neu. Wir machen jetzt eine Version eines Reuben-Sandwiches mit Avocado, die einfach gut ist.” (israel21c, Daniellawolf) EL

Alle Beiträge zur Kategorie: Kultur & Gesellschaft

Kultur & Gesellschaft

5 Jahre lang haben Sanitäter und Ärzte der IDF Tausende von Syrern behandelt

5 Jahre lang haben Sanitäter und Ärzte der IDF Tausende von Syrern behandelt

Good Neighbor -Gute Nachbarn: Die offizielle Abschlussfeier der Aktion fand am 18. November auf den Golanhöhen statt. (twitter) EL ...
Weiterlesen …
Cellosaiten als Waffe?

Cellosaiten als Waffe?

Auf dem Flughafen von Warschau im Polen passierte dem berühmtesten Cellisten Israels etwas Ungewöhnliches. Amit Peled war nach einem Konzert ...
Weiterlesen …
Israels Anti-Terror-Expertise bei Netflix

Israels Anti-Terror-Expertise bei Netflix

Die gezielte Tötung palästinensischer Terrorführer hat Israel geholfen, die Gewaltwelle der 2. Intifada zwischen 2001 und 2005 zu einzudämmen. In ...
Weiterlesen …
Akuter Mangel an Lebkuchen

Akuter Mangel an Lebkuchen

Wie jedes Jahr wollte die Deutsche Botschaft Tel Aviv beim Adventsbasar der Erlöserkirche in Jerusalem Lebkuchen zum Verkauf anbieten. Leider ...
Weiterlesen …
Flavors of Jerusalem

Flavors of Jerusalem

Das Waldorf Astoria Berlin und sein Schwesterhotel Waldorf Astoria Jerusalem hatten sich für ein Gourmet Festival zusammengefunden und offenbarten Gästen ...
Weiterlesen …
Über 1800 Masernfälle seit Jahresbeginn in Israel

Über 1800 Masernfälle seit Jahresbeginn in Israel

Mit 936 Fällen wurden im Oktober nach Angaben des Gesundheitsministeriums die meisten Masernkranken erfasst. Ein masernkrankes Baby war vor einigen ...
Weiterlesen …
Warum Mio. Araber Israels Facebook-Seiten lieben

Warum Mio. Araber Israels Facebook-Seiten lieben

Seit Jahrzehnten hält eine überwiegende Mehrheit der Bürger arabischer Staaten an ihrem Hass an Israel fest. Im digitalen Zeitalter will ...
Weiterlesen …
Sonderausgabe der Welt am Sonntag zum 5. Deutschen Israelkongress

Sonderausgabe der Welt am Sonntag zum 5. Deutschen Israelkongress

WAMS Sonderbeilage zum 5. Deutschen Israelkongress (PDF) ...
Weiterlesen …

Yad Vashem ehrt Aktion-Sühnezeichen-Gründer

Als "Gerechte unter den Völkern" hat die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem posthum Lothar und Johanna Kreyssig ausgezeichnet. Sie hatten im Jahr ...
Weiterlesen …

Israel enthüllt den Slogan der Eurovision 2019: “Dare to Dream”

"Ich wage es, vom Eurovision Song Contest in Israel im nächsten Jahr zu träumen; ich wage zu träumen, dass der ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Culture

Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen