Wenn’s um Israel geht: ARD macht aus Mördern “Aktivisten”

Die Palästinenserin Ahed Tamimi ist die ideale Protagonistin für das westliche Publikum, das mit immer neuen Versatzstücken der Israel-Dämonisierung versorgt werden muss. Anders als die meisten arabischen Mädchen ist Tamimi, die nach eigenen Angaben 17 Jahre alt ist, blond, blauäugig und sommersprossig. Sie trägt bei öffentlichen Auftritten kein Kopftuch. Damit stellt sie eine perfekte Identifikationsfigur für Europäer dar. Im Dezember 2017 schlug Ahed Tamimi, umringt von einem Pulk von Fotografen und Kameraleuten, einem israelischen Soldaten ins Gesicht. Sie wurde verhaftet und zu einer Haftstrafe verurteilt. Viele europäische und deutsche Qualitätsmedien bezeichneten die junge Frau als Märtyrerin. Und jetzt, anlässlich ihrer Freilassung, machte die ARD Tamimis Familie in ihrem Bericht zu “einer Familie von palästinensischen Aktivisten”. Der Aktivismus nach ARD-Maßstäben sieht folgendermaßen aus: Eine Tante Tamimis war an einem Terroranschlag beteiligt, bei dem 15 Menschen ermordet wurden. Ein anderes Mitglied der Familie, Rushdi Muhammad Said Tamimi, wurde 1993 wegen Mordes an einem Israeli verurteilt (und 2013 wieder entlassen). Der Sender erwähnt das zwar, neutralisiert die Terrorgeschichte allerdings gleich wieder mit dem Begriff “Aktivisten”. Mord an Juden also gleich “Aktivismus”. Vermutlich wird ein ARD-Sprecher umgehend erklären, das sei nicht antisemitisch gemeint. (achgut) KR

Alle Beiträge zur Kategorie: Politik

Politik

BDS-Aktivisten zu Schadensersatz verurteilt

Das Jerusalemer Magistratsgericht hat entschieden, dass zwei neuseeländische Boykott-, Desinvestitions- und Sanktionsaktivisten für ihre Rolle bei der Absage eines geplanten ...
Weiterlesen …

Militär zerstört einen kilometerlangen Terrortunnel

Das israelische Militär hat einen Terrortunnel unter der Grenze zum Gazastreifen zerstört. Das ist der 15. Tunnel, den das Militär ...
Weiterlesen …

Militär zerstört einen kilometerlangen Terrortunnel

Das israelische Militär hat einen Terrortunnel unter der Grenze zum Gazastreifen zerstört. Das ist der 15. Tunnel, den das Militär ...
Weiterlesen …

Beliebtheit Israels steigt in Europa

Laut Umfragen ist Israels Beliebtheit in Europa 2017 um 5% gestiegen, während die Zahl der Gegner Israels gesunken sei. In ...
Weiterlesen …

Rivlin in Dänemark

Israels Staatspräsident Reuven Rivlin hat Dänemark einen Staatsbesuch abgestattet. Er wurde von der Königin Margrethe II. empfangen und hat zusammen ...
Weiterlesen …

Bundes-CDU kritisiert Bremer Innensenator “Er macht Judenhass hoffähig!”

Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (67, SPD) hat sich gewaltig im Ton vergriffen. Jetzt kann ihn sein Anti-Israel-Satz das Amt kosten ...
Weiterlesen …

Israel dankt UN-Botschafterin Haley

Die UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, ist überraschend von ihrem Amt zurückgetreten. Bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus sagte US-Präsident ...
Weiterlesen …

Deutsche Polizei verhaftet Palästinenser aus Syrien in Berlin

Ein 21-jähriger syrischer Palästinenser wurde in Berlin verhaftet, weil er im Verdacht stand, einen Terroranschlag in Israel mit chemischen Waffen ...
Weiterlesen …
Anzeige:

Politics and Diplomacy

Anzeige:

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen